Aus- und Weiterbildung·

Mehr als 1000 Besucher auf IHK-Lehrstellenbörse gezählt

Endlich wieder in Präsenz! Diesen Satz bekamen IHK-Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch und Koordinator Sebastian Bensemann aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung an fast allen 70 Unternehmensständen bei ihrem Rundgang zu hören. Zugleich wurde gelobt, dass die Gespräche mit den Jugendlichen viel intensiver und offener liefen, als je zuvor. „Viele Betriebe haben uns auch erzählt, dass sie für dieses Ausbildungsjahr noch freie Lehrstellen anbieten. Unsere Kollegen aus der Ausbildungsberatung…

Mehr lesen ...

"Genug ist genug - wir fordern schnelle und substantielle Entlastungen unserer Unternehmen im Interesse ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!" - Mit diesem dramatischen Appell wendet sich heute das Präsidium der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern nach seiner gestrigen (7. September) Tagung an die Öffentlichkeit.

„Die Unternehmen stehen angesichts explodierender Energiekosten mit dem Rücken zur Wand. Die Zeit der Sonntagsreden, von rein politischen Interessen getriebene…

Mehr lesen ...
Recht und Steuern·

Erneut Anstieg des Mindestlohns im Oktober

Nachdem der gesetzliche Mindestlohn bereits am 1. Januar und am 1. Juli angehoben wurde, folgt nun mit Wirkung zum 1. Oktober die dritte Erhöhung in diesem Jahr. Der Mindestlohn steigt dann von jetzt 10,45 Euro auf 12,00 Euro je Zeitstunde.

"Diese dritte Angebung geht auf eine Gesetzesinitiative der Bundesregierung zurück", so Andrea Grimme, Koordinatorin für Recht und Steuern in der IHK. 

"Normalerweise legt die eigens dafür eingerichtete Kommission die Höhe des Mindestlohns fest, so sieht es…

Mehr lesen ...
Standortpolitik·

IHK: Drittes Energie-Entlastungspaket ist schockierend

Aus Sicht der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ist das sogenannte dritte Energie-Entlastungspaket ein "herber Schlag für die Wirtschaft". Wie Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch in der heutigen Ausgabe des "Nordkurier" (6. September) betonte: "Die Stimmung in den Unternehmen ist mies." Es sei absolut nachvollziehbar, die Schwachen der Gesellschaft zu stützen. Aber diejenigen, die das Geld verdienen, das jetzt ausgegeben wird, ganz hinten runterfallen zu lassen, ist…

Mehr lesen ...

Notfallplan Gas – Was bedeutet das für Unternehmen und welche Schritte sind jetzt ratsam. Wir möchten Sie in unserem Webinar über die aktuellen Entwicklungen und mögliche weitere Auswirkungen des Notfallplan Gas informieren. Erfahren Sie, was Sie beachten müssen und welche Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern sowie die Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern…

Mehr lesen ...