Startseite Aus- und Weiterbildung ·

17 Mitarbeiter der Firma ml&s haben die erste Stufe zum Industrieelektriker gemeistert

© IHK

Am 28. Juli 2017 konnte die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern in der Firma ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG in Greifswald 17 Zertifikate für den ersten Baustein der berufsanschlussfähigen Teilqualifikation zum Industrieelektriker überreichen.

Während der dreimonatigen Qualifizierungsphase im BiG – Bildungszentrum in Greifswald lernten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Altersgruppen elektrotechnische Komponenten zu analysieren, auszuwählen, aufzubauen, zu konfigurieren und zu messen.

Am Ende der Qualifizierung fand eine Kompetenzfeststellung durch ein ehrenamtlich tätiges Kompetenzfeststellungsteam der IHK Neubrandenburg statt. Die Teilnehmer stellten sich schriftlichen und praktischen Aufgaben, die von der zentralen Aufgabenerstellungseinrichtung PAL der Industrie- und Handelskammern entwickelt wurden.

Wie Ellen Grull, Leiterin des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung sagte, haben alle Teilnehmer „gute Ergebnisse erreicht und die Grundlagen für die folgenden vier Bausteine sowie die mögliche Externenprüfung zum Industrieelektriker gelegt.“

Die IHK bedankt sich bei den Partnern der Firma ml&s, dem BiG sowie der Agentur für Arbeit Greifswald und wünscht allen Absolventen viel Erfolg bei den anstehenden Herausforderungen innerhalb der Berufsanschlussfähigen Teilqualifikation.


Im Foto: Die erste Etappe haben sie erfolgreich gemeistert: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Greifswalder Unternehmens ml&S, die eine Berufsanschlussfähige Teilqualifizierung absolvieren.