Aus- und Weiterbildung Startseite ·

50 Zertifikate übergeben - Berufsanschlussfähige Teilqualifikation in gastgewerblichen Berufen weiterhin auf Erfolgskurs

© IHK

Ende April überreichte die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern 50 Zertifikate an Teilnehmerinnen und Teilnehmer der berufsanschlussfähigen Teilqualifikation (TQ) in gastgewerblichen Berufen. Baustein für Baustein erwarben die Lernenden, die im Durchschnitt 42 Jahre alt sind, aus über 30 Unternehmen der Hotellerie und Gastronomie in der Nebensaison die Handlungskompetenz für die Berufe Koch/Köchin, Hotelfachmann/-frau sowie Restaurantfachmann/-frau.

Die Bausteine wurden auf Initiative der IHK im Rahmen der Pilotinitiative „TQ – Chancen nutzen“ 2013 in der Region Waren/Müritz erstmalig durchgeführt. Aufgrund veränderter Rahmenbedingungen wurden die Struktur und Inhalte der TQ von Spezialisten der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern neu entwickelt und sind nun auch bundesweit verfügbar.

„Über das Projekt TQ konnten in der Region schon über 250 Teilnehmer/-innen erreicht werden…“, sagte Thomas Besse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Neubrandenburg. Er betonte, dass bis heute ca. 3,5 Mio. Euro an Mitteln für dieses Projekt aufgewendet worden sind. Die Unternehmen sowie die IHK bedanken sich für dieses Engagement und freuen sich auf die Fortführung und den Ausbau der TQ in der Region. Unsere Anerkennung gilt auch dem Team des ÜAZ aus Waren, welches mit seiner Expertise die Inhalte der Bausteine erfolgreich vermittelte.

Wir wünschen allen Absolventen der TQ sowie den Teilnehmenden an der Externenprüfung viel Erfolg!