Startseite Aus- und Weiterbildung ·

Bundesweiter Tag der Ausbildungschance am 11. Juni

© DIHK

Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg Vorpommern berät am „Tag der Ausbildungschance“, gemeinsam mit der AfA Neubrandenburg und der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern über freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze.

Von Automobilkaufleuten über Kaufleute im E-Commerce bis hin zu Zerspanungsmechanikern - Schulabgänger und Ausbildungsplatzinteressierte, die „last-minute“ einen Ausbildungsplatz suchen, können sich bei den Experten von IHK und Agentur für Arbeit Neubrandenburg am Montag, den 11. Juni, zwischen 09:00 und 16:30 Uhr, persönlich oder telefonisch informieren.

Die Beratungen finden am Standort der IHK Neubrandenburg und auch in der IHK-Zweigstelle Greifswald statt. Eltern und Lehrer sind gleichsam herzlich eingeladen, sich über Möglichkeiten der Beruflichen Bildung in unserer Wirtschaftsregion zu informieren.

 

Unternehmen, die ihre freien Lehrstellen noch für das beginnende Ausbildungsjahr 2018 besetzen wollen, können ihre Last-Minute-Angebote gern der IHK Neubrandenburg melden.

Freie Ausbildungsstellen können auch online auf der IHK-Lehrstellenbörse oder der Fachkräfteinitative "Durchstarten in MV angeboten und gesucht werden.