Startseite Aus- und Weiterbildung ·

Nachvermittlungsaktion

© contrastwerkstatt / Adobe Stock

Am 29. August und am 4. September haben in Neubrandenburg und Waren Nachvermittlungsaktionen stattgefunden. Die Arbeitsagentur Neubrandenburg, die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern sowie Ausbildungsbetriebe und Bildungsdienstleister informierten Jugendliche ohne Ausbildungsstelle über zahlreiche offene Ausbildungsplatzangebote.

Die Ausbildungsberater der IHK standen insbesondere zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema "duale Berufsausbildung" bereit und gaben gezielte Tipps auf unbesetzte Ausbildungsplätze, die regionale Unternehmen für eine mögliche Nachbesetzung an die IHK gemeldet haben. Die Berufsberater der Agentur und des Jobcenters haben ca. 150 ausbildungsplatzsuchend gemeldete Jugendliche eingeladen. Den ca. 100 interessierten Jugendlichen, von denen auch einige spontan ohne Einladung kamen, konnten eine Vielzahl von noch zu besetzenden Ausbildungsstellen angeboten werden.

Unter anderem werden noch Bewerber für die Berufe Zerspannungsmechaniker/in, Medientechnologe/in Druck, Kaufmann/-frau für Tourismus/ Freizeit, Bankkaufmann/frau gesucht. Gern können Sie sich bei den Ausbildungsberatern der IHK Neubrandenburg telefonisch informieren!

Übrigens:
Am 14. September findet die IHK-Lehrstellenbörse im HKB Neubrandenburg statt. Gern können Sie sich auch hier über Ausbildungsplatzangebote informieren. Wir wünschen allen Jugendlichen weiterhin viel Erfolg bei der Ausbildungsplatzsuche!