Auszeichnung der „Besten Neunten 2018!“

26 Klassen regionaler Schulen und Gymnasien haben sich im vergangenen Schuljahr am Wettbewerb "Beste Neunte" der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern beteiligt.  Am 10. September 2018 wurden die Sieger in der Kammer gekürt.

In der Kategorie "Beste Neunte" an Regionalen Schulen geht die Auszeichnung an die
Klasse 9b der Regionalen Schule Burg Stargard um Klassenleiterin Christine Schlauch.

In der Kategorie "Beste Neunte" an Gymnasien macht die
Klasse 9A des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums Greifswald um die Klassenleiter Ute Albrecht und Jürgen Zocher das Rennen.

Und in der Kategorie "Beste Neunte" mit der höchsten Leistungssteigerung hat die
Klasse 9a der Regionalen Schule Waren/West um Klassenleiterin Beate Liedtke die Nase vorn.

Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von jeweils 1000 Euro zur freien Verwendung verbunden. Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK, würdigt die Leistungen der Schüler und das vorbildliche Engagement der Lehrer bei der Verleihung. Mit Blick darauf, wie sehr die Schulzeit zukünftige Berufs- oder Lebensentscheidungen prägt und zur Persönlichkeitsentwicklung beiträgt, sagt er zum Ziel dieses Leistungsvergleiches: "Wir wollten das Thema Leistungsbereitschaft von Schülerinnen und Schüler einmal von einer ganz anderen Seite fördern und loben."

Zum Hintergrund:
Die Schulen der IHK-Region waren schriftlich über den Wettbewerb informiert. Nach erfolgter Anmeldung bis zum 30. November 2017 und den Notenkonferenzen in diesem Juni waren die teilnehmenden Schulen aufgefordert, die Auswertungsbögen an die IHK zu senden. Eine unabhängige Jury nahm anschließend die Bewertung vor. Berücksichtigt wurden dabei zu 75 Prozent die Notendurchschnitte aller Unterrichtsfächer und zu 25 Prozent die Durchschnittsbewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens der Schüler. Nach 2016 und 2017 verleiht die IHK Neubrandenburg in diesem Jahr zum dritten Mal den Titel "Beste Neunte" in drei Kategorien. Der Wettbewerb ist einzigartig in Mecklenburg-Vorpommern.