Gründung im Handel

Der Einzelhandel eignet sich gut für Newcomer mit Erfolg versprechenden Konzepten. Ein großer Vorteil der Branche ist der einfache Marktzutritt: Für den Beginn ist verhältnismäßig wenig Startkapital erforderlich. Nicht zuletzt aus diesem Grund suchen 22 Prozent aller Gründer ihre neue Existenz im Handel.

Doch wie bei jedem Schritt in die Selbstständigkeit birgt auch das eigene Handelsunternehmen das Risiko, das eingesetzte Kapitel zu verlieren. Eine gründliche Vorbereitung ist deshalb unabdingbar. Mit Rat und Tat steht Ihnen dabei Ihre IHK Neubrandenburg zur Seite.

Allgemeine Informationen zur Gründung von Unternehmen finden Sie in der Rubrik "Starthilfe und Unternehmensförderung".

Auf dem Portal des Einheitlichen Ansprechpartners finden Sie alle relevanten Informationen zur Aufnahme und Ausübung Ihrer gewünschten Tätigkeit. Diese Plattform erleichtert Ihnen das Suchen von zuständigen Behörden. Sie erfahren, wer für die Erteilung von Genehmigungen zuständig ist. Weiterhin können Sie über den Behördenlotsen notwendige Verfahren und Formalitäten unbürokratisch abwickeln.

Konkret für den Start im Einzelhandel hat der DIHK einen praxisorientierten Ratgeber veröffentlicht, der Gründern kleiner Unternehmen eine erste Orientierung bietet.