Innovation und Umwelt ·

5. BioÖkonomie-Konferenz am 28.10.2021 in Anklam

© Laymanzoom/AdobeStock

Vision BioÖkonomieRegion

 

Das östliche Mecklenburg-Vorpommern bietet ideale Voraussetzungen für die BioÖkonomie. Der ausgeprägte Agrarsektor trifft auf eine Unternehmensstruktur, die landwirtschaftliche Erzeugnisse und andere Bioressourcen zu hochwertigen Produkten verarbeitet. Hinzu kommen Hochschulen und Forschungseinrichtungen, deren Expertise in den Bereichen Ökologie, Ökonomie, Biochemie, Bio- und Lebensmitteltechnologie liegt.

Mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft aber auch mit jungen Leuten wollen wir in diesem Jahr Wege aufzeigen und diskutieren, um unsere Position als etablierter Standort der Bioökonomie weiter auszubauen.

Lassen Sie sich von erfolgreich umgesetzten Projekten und neuen regionalen Bioökonomie-Bündnissen inspirieren, finden Sie beim Networking Partner zur Umsetzung Ihrer Zukunftsvisionen und diskutieren Sie mit unseren BioÖkonomie-Botschaftern über Ihre Ideen und Anregungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Veranstaltungsprogramm und den Link zur Anmeldung finden Sie unter: www.biooekonomie-mv.de

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den geltenden Kontakt- und Hygieneregeln, sowie die Zutrittsbeschränkungen nach Maßgabe der „3G-Regeln“. Eine Testmöglichkeit am Veranstaltungsort besteht nicht.