Recht und Steuern·

Update Arbeitsrecht 2024 – rege Diskussion mit dem Experten

Auf großes Interesse stieß die Veranstaltung der IHK Neubrandenburg zum Arbeitsrecht. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Steffen Pasler stand den Teilnehmern zwei Stunden Rede und Antwort zu aktuellen Gerichtsentscheidungen, die Auswirkungen im betrieblichen Alltag haben. Auch gab er konkrete Hilfestellung, wie Arbeitsverträge formuliert sein müssen, um Stolperfallen zu vermeiden.

Read more ...

Die DIHK hat anlässlich der Evaluierung der DSGVO im 2. Quartal 2023 mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern eine breit angesetzte Umfrage bei Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen durchgeführt. An dieser Umfrage haben über 4.900 Unternehmen teilgenommen.
 
Die Umfrage hat ergeben, dass über drei Viertel der Unternehmen auch sechs Jahre nach Inkrafttreten der DSGVO „hohen bis extremen“ Aufwand mit der Umsetzung haben – unabhängig von der Unternehmensgröße.
 
Die Unternehmen…

Read more ...
Innovation und Umwelt·

#GemeinsamMehrDigital – Workshopreihe startet im März

Unternehmerinnen und Unternehmer fit machen für die Digitalisierung: das ist das erklärte Ziel von insgesamt vier Workshops in der IHK Neubrandenburg. Die Veranstaltungen richten sich an kleine und mittlere Betriebe, die keine eigene IT-Abteilung haben. Für die konkrete Umsetzung ist daher in der Regel ein IT-Dienstleister nötig. Allerdings: die Verantwortung für Datenschutz und IT-Sicherheit liegt beim Chef. Deshalb ist es erforderlich, sich zumindest mit den Grundlagen vertraut zu machen.

Los…

Read more ...

Bereits seit Ende 2022 kursieren Fake-Emails unter Verwendung von Logo und vermeintlichen Kontaktdaten der Industrie- und Handelskammer. Aktuell sind unter der Überschrift „Letzte Erinnerung aufgrund unbehandelter Unternehmensdaten“ E-Mails im Umlauf, die vorgeben, von der IHK-Dachorganisation zu stammen, der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK).

Unternehmen werden davor gewarnt, irgendwelche Links anzuklicken oder Daten preiszugeben. Selbst wenn das Logo und die korrekten Kontaktdaten…

Read more ...

Den Kommunen steht das Aufkommen der Realsteuern, d. h. der Grundsteuer A und B sowie der Gewerbesteuer zu. Aus der jährlichen Übersicht ist zu erkennen, dass die Hebesätze für diese Steuern weiter nach oben steigen. Im Kammerbezirk der IHK mit den Landkreisen Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald gab es allein bei der Grundsteuer B, welche von sonstigen Grundstücken außerhalb der Land- und Forstwirtschaft erhoben wird, bislang 18 Anpassungen nach oben. Lediglich eine Gemeinde…

Read more ...

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) können sich ab sofort wieder für Finanzhilfen des EU-Fonds „Ideas Powered for business“ bewerben. Das vom Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) durchgeführte Programm unterstützt dabei, Rechte des geistigen Eigentums zu schützen. Mit verschiedenen Gutscheinen können Tätigkeiten im Zusammenhang mit geistigem Eigentum beantragt werden, wie beispielsweise die Anmeldung von Marken oder Patenten.

Nähere Informationen zu den…

Read more ...
Recht und Steuern·

Saison zur Sonntagsöffnung startet am 15. März

Auf die entsprechende Regelung in der Bäderverkaufsverordnung für Mecklenburg-Vorpommern weist das Wirtschaftsministerium hin. In der Bäderverordnung heißt es, dass die Saison der Sonntagsöffnung am 15. März beginnt, wenn Ostern in den Monat März fällt“, erläutert Andrea Grimme, Koordinatorin für Recht und Steuern in der IHK.

Andernfalls darf erst ab 15. April in den entsprechenden Tourismusorten sonntags geöffnet werden. In diesem Jahr ist es nun so, dass der Ostersonntag auf den 31. März…

Read more ...