Aktuelles Haus der Wirtschaft

Zwischen Deutschland und Polen gibt es eine lange Tradition sehr enger Zusammenarbeit. Andererseits hat die Corona-Pandemie gezeigt, wie fragil die weitreichenden globalen Geschäftsbeziehungen sein können. Vor diesem Hintergrund schaut eine noch größere Zahl an deutschen und polnischen Unternehmen ins jeweilige Nachbarland, gerade auch im Bereich der Zulieferungen jeglicher Art.

Ganz aktuell hinterlässt der Russland-Ukraine-Krieg und die damit verbundenen Sanktionen schon jetzt seine Spuren.…

Read more ...

 

In Stettin soll ein Geothermie-Heizwerk mit einer Leistung von 20 Megawatt gebaut werden. Damit wäre es das dritte Heizwerk dieser Art in Westpommern. „Das ist kein Zufall. Die geothermischen Karten Polens zeigen, dass Stettin einer der besten Orte für diese Art von Investitionen ist und die gewonnene Wärme zu den umweltfreundlichsten gehört“: sagte der Woiwode aus Westpommern, Zbigniew Bogucki, während der Feier zur Unterzeichnung der Absichtserklärung.

 

Derzeit gibt es in der Woiwodschaft…

Read more ...

Das Haus der Wirtschaft in Szczecin trägt seit über 20 Jahren zur Vertiefung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Mecklenburg-Vorpommern und der Wojewodschaft Westpommern bei. Dank unserer Unterstützung konnten bereits eine Reihe von deutsch-polnischen Kooperationsbeziehungen in den unterschiedlichsten Branchen angebahnt oder auch Handelsvertreter bzw. Mitarbeiter vermittelt werden. Wir sind immer gern dabei, wenn es um die Integration unseres Wirtschafts- und Arbeitsmarktes geht.

Und…

Read more ...

Für die Metropolregion Stettin, mit rund einer Million Einwohner beiderseits der Grenze, ergeben sich im Zusammenhang mit dem europäischen Green Deal spannende Perspektiven bei der Nutzung von Wasserstoff, Solarenergie und Windkraft.

Auf der 3. Deutsch-Polnischen Energiekonferenz, die am 06. September 2022 in Schwedt (Oder) stattfinden wird, werden diese Perspektiven samt Umsetzungsmöglichkeiten  Thema sein. Dazu haben sich die Vertreter der Nördlichen Wirtschaftskammer, der IHK Ostbrandenburg,…

Read more ...

Nach mehreren Veranstaltungen im Online-Format traf sich der jüngste Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin wieder im Hotel Radisson Blu in Stettin. Um die 30 Gäste informierten sich zu Bioökonomie-Netzwerken beiderseits der Grenze.

Dem eigentlichen Thema vorgeschaltet war aus aktuellem Anlass ein Austausch zu den Auswirkungen des Russland-Ukraine-Krieges, vor allem zur Situation der ukrainischen Flüchtlinge in Westpommern und Mecklenburg-Vorpommern. Beeindruckend war die Schilderung des…

Read more ...

 

Ab dem 28. März wird die Maskenpflicht abgeschafft. Nur in medizinischen Einrichtungen bleibt der Mund-Nasen-Schutz als Pflicht bestehen.

Häusliche Isolation und Quarantäne werden ebenfalls abgeschafft: dies betrifft sowohl die polnischen Bürger wie auch die ins Land einreisenden Personen.

 

Quelle: Pressemitteilung des Gesundheitsministeriums vom 24.03.2022.

Read more ...

 

Am Donnerstag hat der Gesundheitsminister Adam Niedzielski dem polnischen Premierminister empfohlen, die Regelungen für das Tragen von Gesichtsmasken, Quarantäne und Isolierung ab Anfang April abzuschaffen. Das hat der Minister auch öffentlich in einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

Die abnehmende Krankenhausauslastung eröffnet einen gewissen Spielraum für weitere Entscheidungen in Bezug auf Maskenpflicht und den Übergang von einer Epidemie in den Zustand der Epidemiebedrohung.

Der…

Read more ...