Wasserstoff-Webinarreihe: DIHK H2Connect vom 11. bis 27. Mai 2021

Das Thema "grüner Wasserstoff" wird aktuell hoch gehandelt und ist für die Wirtschaft in vielerlei Hinsicht von großem Interesse, national wie international. Unter der Überschrift "DIHK H2Connect" befassen sich der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), die DIHK Service GmbH, die Industrie- und Handelskammern (IHKs) und die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) daher vom 11. bis zum 27. Mai intensiv mit den nationalen und internationalen Anwendungsfeldern für Wasserstofftechnologien und mit der Versorgungssituation. Dabei wird über Geschäftschancen auf den Auslandsmärkten, über Förderprogramme und Genehmigungsverfahren rund um das Thema Wasserstoff informiert. Zum Auftakt am 11. Mai spricht Thorsten Herdan, Abteilungsleiter im BMWi, zudem über die erreichten Meilensteine der deutschen Wasserstoffstrategie.

Jedes Webinar bietet die Möglichkeit, Kontakte und konkrete Anknüpfungspunkte für Projektideen zu finden. Das jeweilige Programm einschließlich der Ansprechpartner bzw. Organisatoren sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der DIHK-Webseite.

 

Überblick über die einzelnen Angebote in der Webinar-Reihe:

 

11. Mai 2021 14:00 – 15:30 Uhr

H2 Global: Wie wir Grünen Wasserstoff nach Deutschland und die deutsche Wirtschaft auf internationale Märkte bringen

 

18. Mai 2021 10:00 – 14:30 Uhr

IHK-Regionalforum Afrika: Geschäftschancen im Bereich Erneuerbare Energien in Marokko und Südafrika (Kooperationspartner: IHK Reutlingen)

 

20. Mai 2021 14:00 – 15:30 Uhr

Im Überblick: Förderprogramme für die Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff in Deutschland

 

25. Mai 2021 14:00 – 15:30 Uhr

Wasserstoff in Schwellen- und Entwicklungsländern mit besonderem Fokus – Brasilien & Tunesien

 

26. Mai 2021 09:30 – 11:00 Uhr

Planungs- und Genehmigungsverfahren bei Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff

 

26. Mai 2021 14:00 – 15:30 Uhr

From Solar Power to Hydrogen: Business Opportunities in the Renewable Energy Sector in West Africa

 

27. Mai 2021 14:00 – 15:00 Uhr

Internationale Marktchancen: Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien zur dezentralen Stromversorgung