Neubrandenburg (IHK/PM). „Eine Vielzahl bürokratischer Hürden steht der regionalen Wirtschaft im Wege, um ausländische Arbeits- beziehungsweise Fachkräfte zu gewinnen“, so Torsten Haasch. Diese Feststellung trifft der Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern mit Blick auf die Ergebnisse einer aktuellen Blitzumfrage, die die Kammer bei rund 200 Unternehmen vorgenommen hat.

Als wichtigste Hinderungsgründe nennen die Unternehmen einerseits rechtliche…

Mehr lesen ...

Neubrandenburg (IHK/PM). Der HeimkehrerTag wartet in diesem Jahr mit einer Premiere auf: Am Dienstag, 27. Dezember, gibt es die Messe zeitgleich in zwei Städten der Region – in Neubrandenburg im Haus der Kultur und Bildung sowie im Greifswalder Kulturbahnhof.  Von 10 bis 15 Uhr stehen die Türen an beiden Orten ganz weit offen für weggewanderte Fachkräfte, die sich gedanklich mit einer Rückkehr nach Hause beschäftigen. Selbstverständlich sind auch all jene herzlich willkommen, die vom Pendeln…

Mehr lesen ...

NEUBRANDENBURG (IHK/PM). „Mit dem Titel TOP-Ausbildungsbetrieb wollen wir die besonderen Leistungen der Unternehmen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung junger Menschen, bei der Berufsorientierung und der Fachkräfte-Entwicklung würdigen und anerkennen. TOP-Ausbildungsbetrieb ist ein Markenzeichen für herausragende Ausbildung.“ –-Der Wettbewerb um diesen Titel beginnt heute am 15. Dezember mit der Veröffentlichung der Ausschreibungsunterlagen auf den Internetseiten der Industrie und…

Mehr lesen ...