Die Bewerbungsfrist für die Vollversammlungswahl läuft bis zum 29. November!



Startseite ·

Schnelles Internet für alle

Wie gut der Breitband-Ausbau bundesweit schon vorangeschritten ist und wo wann welche Ausbauarbeiten geplant sind, darüber informierte das Breitbandmobil der Bundesregierung in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern. Rund 40 Interessierte waren gekommen. Vorgestellt wurde auch das neue millionenschwere Sonderförderprogramm für bisher schlecht oder nichterschlossene Gewerbegebiete.

„Wir begleiten das Thema Breitbandausbau schon seit über acht Jahren und suchen unermüdlich...

Mehr lesen ...

Der branchenübergreifende Landeswettbewerb befindet sich in der heißen Phase. Nur noch bis zum 31. März können Unternehmen aller Größen und Branchen für den renommierten Preis der Wirtschaft nominiert werden. Dabei können sich die Unternehmer entweder selbst bewerben oder von Mitarbeitern, Städten und Gemeinden sowie Vereinen, Verbänden usw. vorgeschlagen werden.

Der Preis, der in diesem Jahr sein zehntes Jubiläum feiert, wird in drei Kategorien vergeben:

I. Unternehmerpersönlichkeit

II....

Mehr lesen ...

Am 20. und 21. März 2017 kämpften die 27 besten Auszubildenden in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen des Landes Mecklenburg-Vorpommern um die Titel der Jugendmeister. Bei Wettkampfstimmung und unter den stets wachsamen Augen der fachkundigen Jury zeigten sie mit viel Engagement ihr Können in Theorie und Praxis.

Die Nase vorn hatten am Ende drei weibliche Wettkampfteilnehmerinnen, die sich mit ihrem Sieg die Fahrkarten zu den Deutschen Jugendmeisterschaften im Herbst erkämpften.

Die...

Mehr lesen ...

„Wir haben in den zurückliegenden Treffen des Wirtschaftskreises des Öfteren darüber gesprochen, dass wir uns auch mal auf eine andere Flughöhe begeben müssen, um aus der Adlerperspektive auf die Region zu schauen.“ Mit diesen Worten leitete Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, die Vorstellung des „Gemeinsamen Zukunftskonzepts 2030 für den deutsch-polnischen Verflechtungsraum“ beim jüngsten Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreis in...

Mehr lesen ...

Auf großes Interesse bei den betroffenen Branchenvertretern stieß das Thema der jüngsten IHK-Informationsveranstaltung „Die SOKA-Bau und das Bundesarbeitsgericht“. Die SOKA-BAU verlangt von Betrieben der Baubranche Beiträge für die Urlaubskasse, die Berufsausbildung und die zusätzliche Altersversorgung. Wie funktioniert das Sozialkassenverfahren? Dazu ist zunächst zu klären, welche Unternehmen als „Baubetrieb“ gelten, ein Kriterium, das sich keineswegs immer am allgemeinen Sprachgebrauch...

Mehr lesen ...