„Das Kind braucht einen Namen“, dieser Satz gilt auch bei der Unternehmensgründung. Wie soll die Gesellschaft heißen, mit der meine Produkte und Dienstleistungen nach außen beworben werden? Das Handelsgesetzbuch steckt hier den zulässigen Rahmen ab. Die IHK Neubrandenburg berät dazu und bietet Unterstützung und Lösungsvorschläge an. Hierbei arbeitet sie eng mit den beurkundenden Notaren zusammen. Dieser Tage trafen sich in der IHK die Notare aus der Kammerregion zum Erfahrungsaustausch. Dazu...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Digitale Erfolgsgeschichten gesucht

Vom Traditionsbetrieb, der seine Strukturen digital erneuert hat, bis hin zum Existenzgründer, dessen Dienstleistungen und Services es ohne die Digitalisierung gar nicht geben würde, sucht die IHK Organisation nach Vorreitern.  Der Wettbewerb WE DO DOGITAL ist gestartet.

Bis zum 8. Mai um 12:00 Uhr können Unternehmen ihre Bewerbung einreichen. 

In einem regionalen Vorausscheid werden von der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern branchenbezogen die jeweils interessantesten...

Mehr lesen ...

Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Tourismus der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern stand die Fachkräftesicherung im Gastgewerbe. Im Hinblick auf den zu erwartenden Fachkräftemangel gehört die berufsabschlussbezogene Weiterbildung zu den Schwerpunktthemen der Zeit. Erwachsene ohne Berufsabschluss werden so weiterqualifiziert, dass sie nachhaltig in den Arbeitsmarkt integriert werden oder sogar nachträglich einen Berufsabschluss erwerben können. Das...

Mehr lesen ...

Die Innenstädte in Mecklenburg-Vorpommern können sich sehen lassen. Das ist das Ergebnis der Studie „Vitale Innenstädte“ des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH). Dr. Markus Preißner, Wissenschaftlicher Leiter beim IFH, wertete sie in der jüngsten Sitzung der Handelsausschüsse der Industrie- und Handelskammern des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der IHK Neubrandenburg aus. Beteiligt hatten sich an der Befragung sieben Städte aus dem Nordosten, darunter auch Greifswald, Neubrandenburg und...

Mehr lesen ...

Nach zwei spannenden Wettkampftagen stehen die Sieger der 25. Regionalen Jugendmeisterschaften der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern und des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern im TUI BLUE Hotel Fleesensee fest: Anne Starke aus dem Hotel Forsthaus Damerow in Koserow überzeugte als beste Restaurantfachfrau. Bei den Hotelfachleuten setzte sich Jana Birkemeyer aus dem ROBINSON CLUB FLEESENSEE durch. Lorenz Maash aus dem Hotel Bornmühle in Groß Nemerow holte sich die Goldmedaille...

Mehr lesen ...