Nach einem spannenden Wettbewerb im Inselhof VINETA in Zempin stehen die Sieger der 26. Regionalen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern und des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern fest. Höhepunkt der Meisterschaften waren das Gestalten und Eindecken einer Festtafel sowie ein 4-Gang-Menü, an dem sich die zahlreichen offiziellen Gäste aus der Region und die Vertreter der Ausbildungsbetriebe von den Leistungen der...

Mehr lesen ...

Die Partnerschaft Schule:Betrieb Insel Usedom/Wolgast der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern war am 31. Januar 2018 im Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf zu Gast.

16 Vertreter von Unternehmen, die Agentur für Arbeit Greifswald und regionale Schulen folgten der Einladung. Auf der Tagesordnung standen im Rahmen des Ausbildungsmarketings der Start des Projektes „IHK-Ausbildungsbotschafter“ sowie Informationen zur zielgruppengerechten Fachkräftegewinnung und...

Mehr lesen ...

„Not macht erfinderisch!“ heißt es. Tatsächlich waren es nicht selten Notlagen oder unbefriedigende Situationen im Alltag, die Ausgangspunkt für große, aber auch kleinere Erfindungen waren. Was wäre die Welt beispielsweise ohne den von Benjamin Franklin um 1750 erfundenen Blitzableiter? Oder: Das von Apple-Gründer Steve Jobs erst vor gut elf Jahren vorgestellte Smartphone ist überhaupt nicht mehr wegzudenken. Die Reihe an inzwischen zur Selbstverständlichkeit gewordenen Entdeckungen und...

Mehr lesen ...
Startseite ·

IHK-Bildungspreis 2018

Im Rahmen einer von Oliver Welke moderierten Gala vergaben die Organisation der Industrie- und Handelskammern und die Otto Wolff Stiftung im bcc Berlin Congress Center bereits zum dritten Mal den IHK-Bildungspreis. Der IHK-Bildungspreis stellt die Berufliche Bildung in den Fokus. Ziel ist es, den Perspektivwechsel von mehr Quantität hin zu mehr Qualität in der Beruflichen Bildung aufzuzeigen.

Mit dem IHK-Bildungspreis werden Unternehmen ausgezeichnet, die den Wert der Beruflichen Bildung...

Mehr lesen ...

Das „Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten“, besser bekannt als „Geldwäschegesetz“, war Thema einer Informationsveranstaltung von IHK und Handwerkskammer für Unternehmen in der Region Neubrandenburg. Das Gesetz verpflichtet viele Branchen zu Nachweis-, Aufbewahrungs- und Meldepflichten. Mit Inkrafttreten des neuen Geldwäschegesetzes am 26. Juni 2017 wurde der ohnehin umfangreiche Pflichtenkatalog, den gewerbliche Unternehmen beachten müssen, noch einmal erweitert. Neue...

Mehr lesen ...