Der Berufsbildungsausschuss der IHK Neubrandenburg widmet sich in seiner Arbeit seit langem dem Thema der Digitalisierung in der beruflichen Bildung. Mit dem Modell „Haleo – handlungsorientiert Lernen online“ wurde an drei Berufsschulen der IHK-Region ein erstes Modell des E-Learnings an beruflichen Schulen erfolgreich installiert. Eine gemeinsame BBA-Sitzung der Berufsbildungsausschüsse der drei IHKs des Landes beschäftigte sich am 6. Juni einmal genauer mit den Chancen und Möglichkeiten der...

Mehr lesen ...

Fünfmal hat sich der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis bereits in diesem Jahr in Szczecin getroffen. Das traditionelle Halbjahrestreffen am kommenden Dienstag, 12. Juni, bietet eine gute Gelegenheit, diese Veranstaltungen zu bilanzieren und neue Ideen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu entwickeln. Beginn ist um 16.30 Uhr in der Willa Ogrody in Szczecin (ul. Wielkopolska19, 70-451 Szczecin).

Zu Gast sein werden an diesem Nachmittag Staatsekretär Reinhard Meyer, Chef der...

Mehr lesen ...

Das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung und der sich daraus ergebenden Anpassungsbedarf war das Hauptthema des diesjährigen Erfahrungsaustausches der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen und Probenehmer. Dazu hielt die Leiterin des Bereiches Recht / E-Government der IHK Neubrandenburg, Heide Klopp, als Datenschutzbeauftragte einen Vortrag zum Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Sie erläuterte den Begriff „personenbezogene Daten“ und die besondere...

Mehr lesen ...

Sigrun Rips und Martin Ernst sind seit zwölf Jahren als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für das Sachgebiet „Schäden an Gebäuden“ tätig, Sigrun Rips in Greifswald und Martin Ernst in Neubrandenburg. Ihre Bestellung wurde für weitere fünf Jahre verlängert. Der Bedarf an qualifizierten Sachverständigen im Baubereich ist nach wie vor bei Gerichten, Behörden und privaten Auftraggeber sehr hoch.

Martin Ernst verfügt über spezielle Kenntnisse in der Baustatik (Tragwerksplanung), im...

Mehr lesen ...

Am 4. Juni trafen sich 22 Mitarbeiter/-innen von Bildungsdienstleistern und regionalen Arbeitsagenturen in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, um rechtliche Aspekte der Berufsausbildung und Umschulungsmaßnahen zu erörtern.

Die hohe Bedeutung der verschiedenen beruflichen Bildungsangebote durch Bildungsdienstleister für die regionale Wirtschaft des östlichen Landesteils wurde herausgearbeitet.

Die Themen des Seminars waren unter anderem:
• die Vorbereitung von...

Mehr lesen ...