Recht und Steuern Startseite ·

Covid-19-Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Zivilrecht erneut verlängert

© CТихон Купреви / Adobe Stock

Unternehmen können Hauptversammlungen, Gesellschafterbeschlüsse, Beschlussfassungen sowie Mitgliederversammlungen bis Ende August 2022 weiterhin virtuell durchführen. Die entsprechenden Regelungen für das Aktiengesetz, GmbH- und Genossenschafts-Gesetz werden durch das sogenannte Aufbauhilfegesetz 2021 verlängert.

In Kürze wird die aktualisierte Gesetzesversion abrufbar sein.