Startseite Recht und Steuern ·

Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen – Machen Sie den Selbsttest!

© IHK

Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Mai 2018 haben Sie als Unternehmer Ihre Hausaufgaben gemacht und die Vorgaben der DSGVO im Unternehmen umgesetzt. Sie haben Ihre Internetseite aktualisiert, das Verarbeitungsverzeichnis erstellt und gegebenenfalls eine Risikobewertung durchgeführt. Die technisch-organisatorischen Maßnahmen wurden auf Stand gebracht und neue Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung mit den Dienstleistern abgeschlossen.

Trotzdem sind Sie nicht sicher, ob Sie alles berücksichtigt haben? Sie möchten sich vergewissern, dass alle Mitarbeiter das Thema verinnerlicht haben? Hier kann ein Selbstaudit hilfreich sein. Der beigefügte Fragebogen ermöglicht Ihnen eine Bestandsaufnahme zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung in Ihrem Unternehmen. Es empfiehlt sich, das Selbstaudit in regelmäßigen Zeitabständen zu wiederholen, um ein gleichbleibendes Datenschutzniveau aufrechtzuerhalten bzw. um Schwachstellen aufzudecken. Mit dem ausgefüllten Fragebogen dokumentieren Sie gegenüber der Aufsichtsbehörde zugleich, dass Sie das Thema Datenschutz ernst nehmen.

Für Fragen stehen Ihnen die Ansprechpartnerinnen gern zur Verfügung.