Startseite Standortpolitik ·

Wirtschaftsförderer aus der Region treffen sich in der IHK Neubrandenburg

© fotogestoeber / fotolia

Die Wirtschaftsförderer aus der Region kamen unlängst zu einer gemeinsamen Beratung in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zusammen.

In der Sitzung wurden unter anderem, aktuelle Überlegungen zur Neuausrichtung der landesweiten Gewerbeflächendatenbank Investguide besprochen. Michael Sturm, Geschäftsführer der Landesfördergesellschaft Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH, stellte den Teilnehmern den Handlungsbedarf vor und leitet die anschließende Diskussion ein. Denn gerade der Erfahrungs- und Meinungsaustausch ist ein zentraler Punkt im Rahmen dieser Veranstaltungen.

So konnten die Teilnehmer aus dem Vortrag von Rolf Kammann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH, einiges über die eigenen Erfahrungen zur Projektentwicklung und zum Projektmanagement erfahren. Rolf Kammann machte dabei deutlich, dass die Chancen und Risiken solcher Projekte individuell herausgearbeitet werden sollten und, dass es eine Vielzahl von Beteiligungsmöglichkeiten abhängig von den hauseigenen Ressourcen gibt. Zudem informierten sich die Verantwortlichen für die Wirtschaftsförderung der Landkreise, Wirtschaftsfördergesellschaften und Städte der IHK-Region Neubrandenburg im Rahmen ihrer Sitzung über aktuelle Schwerpunktthemen in ihren jeweiligen Regionen.