Starthilfe und Unternehmensförderung·

Gründerinnen-Wettbewerb „Start up and fly“ gestartet

Mehr Frauen in die Selbstständigkeit. Vor diesem Hintergrund startet die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern heute (8. März) zum zweiten Mal der Gründerinnen-Wettbewerb „Start up and fly“.

Bewerben können sich Unternehmerinnen, die in der Zeit zwischen dem 1. Januar 2017 und 8. März 2021 ihren Betrieb im Vollerwerb gegründet haben. Der Wettbewerb richtet sich an IHK-zugehörige Unternehmerinnen aus den Landkreisen Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald.…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Sparkassen-Tourismusbarometer Ostdeutschland 2022

Qualitätssicherung trotz Arbeitskräftemangel
Gastgewerbe und Freizeitwirtschaft vor Paradigmenwechsel?

Das alljährliche Sparkassen-Tourismusbarometer liefert fundierte Fakten und Anregungen, wie die Wertschöpfung durch den Tourismus in den Regionen erhöht werden kann. Darüber hinaus bietet es eine Orientierung für Investitionen und gibt Hinweise, wie Betriebe ihre Wettbewerbsposition durch Qualität, Kundennähe und professionelle Betriebsführung stärken können.

Im Rahmen des 25.…

Mehr lesen ...

Ein umfassender Dialog- und Beteiligungsprozess mit Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Verwaltung ist ein wichtiger Bestandteil bei der Umsetzung des Masterplans Freizeitschifffahrt. Im Rahmen des Handlungsfelds Infrastruktur wird eine Online-Umfrage gestartet, um Bedarfe in Bezug auf die Bereitstellung von Bootsumsetzanlagen zu ermitteln und vorhandene Bootsumsetzanlagen zu evaluieren. Die Umfrage richtet sich an die Vertreterinnen und Vertreter der muskelbetriebenen…

Mehr lesen ...

Die Genehmigung (Gemeinschafts- oder EU Lizenz) wird von der nach Landesrecht zuständigen Behörde auf Antrag erteilt. Eine Genehmigungsvoraussetzung ist der Nachweis der Fachkunde eines mit den Aufgaben des Verkehrsleiters beauftragten Angehörigen des Transportunternehmens.

Der Nachweis der Fachkunde wird mit einer Prüfung bei der zuständigen IHK erlangt.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link. Beachten Sie bitte auch den Downloadbereich.

Grundlage:

VERORDNUNG (EU) 2020/1055 DES…

Mehr lesen ...

Über die seit dem 1. Januar 2022 in Kraft getretenen Änderungen des Kurzarbeitergeldes informierte  die IHK Neubrandenburg zusammen mit der Agentur für Arbeit Neubrandenburg kürzlich interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer. Bis Ende 2021 wurden den Unternehmen, die von Kurzarbeit betroffen waren, die Sozialversicherungsbeiträge vollständig erstattet. In ihrer Kurzarbeitergeldverlängerungsverordnung hat die Bundesregierung zwar beschlossen, die erleichterten Zugangsbedingungen zum…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Landeswettbewerb 2022: „Unternehmer des Jahres in MV“ gesucht

Es ist wieder soweit. Unternehmerinnen und Unternehmer können sich für den landesweiten Preis der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern bewerben. In den wirtschaftlich turbulenten Zeiten der Corona-Pandemie müssen die Unternehmern und ihre Mitarbeiter besondere Herausforderungen meistern. Mit großem Engagement, Mut und Verantwortung begegnen die Unternehmerinnen und Unternehmer der pandemiebedingten Krise. Der Erfolg gibt ihnen Recht und soll mit dem Preis gewürdigt werden und zur Nachahmung…

Mehr lesen ...

Von der Insolvenz der MV Werften sind auch zahlreiche kleine und mittlere Zulieferfirmen betroffen. Dabei steht die Sicherung der Liquidität und die Aufrechterhaltung des laufenden Geschäftsbetriebes der ohne eigenes Verschulden in Bedrängnis geratenen Unternehmen an erster Stelle. Diesen Betrieben bieten die IHKs in Mecklenburg-Vorpommern sowie die Handwerkskammern Mecklenburg-Vorpommern ihre volle Unterstützung an.

Mit Informationen und Beratungen sollen die Unternehmen durch die schwierigen…

Mehr lesen ...