Starthilfe und Unternehmensförderung Startseite ·

Deutscher Tourismuspreis 2021 Richtungsweisende Tourismusideen gesucht!

© Yakobchuk Olena / Adobe Stock

Zum 17. Mal sucht der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) originelle Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus. Wer überzeugt mit einer reichweitenstarken Marketingkampagne, kreativen Vertriebsstrategie oder einem nachhaltigen Übernachtungskonzept? Unternehmen, Vereine und Kommunen können sich mit ihrem innovativen Projekt bis zum 16. August 2021 bewerben.

Nach einem sehr harten Jahr für den Tourismus kann der Blick nur nach vorn gerichtet werden, um zu beweisen, wie zukunftsfähig die Branche ist.

Jeder Wettbewerbsbeitrag wird von der Jury aus Tourismusexperten und Medienvertretern anhand von vier Kriterien bewertet. Den Großteil der Punkte macht das Kriterium Innovation aus. Qualität & Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit werden jeweils mit 20 Prozent gewichtet.

  • Innovation (40 Prozent)

Beinhaltet Ihr Wettbewerbsbeitrag innovative, agile und zukunftsweisende Ansätze für den Deutschlandtourismus? Was ist neu für Ihren eigenen Betrieb, Ihre Destination oder Region oder die Tourismusbranche in Deutschland insgesamt?

  • Qualität & Kundenorientierung (20 Prozent)

Wie steht es um die Zukunftsorientierung Ihres Beitrags in Bezug auf die gestiegenen Ansprüche an Service- und Erlebnisqualität der Kunden? Was ist dabei der besondere Qualitätsanspruch Ihres Beitrages? Welche ggf. auszeichnenden Qualitätskriterien haben Sie dafür aufgestellt und wie sichern Sie diese? Und welchen konkreten Mehrwert bietet Ihr Wettbewerbsbeitrag in Bezug auf aktuelle Kundenbedürfnisse oder auch für die interne Zusammenarbeit?

  • Wirtschaftliche Effekte (20 Prozent)

Hat Ihr Wettbewerbsbeitrag bereits wirtschaftlichen Erfolg und wie messen Sie diesen? Leistet Ihr Angebot einen Beitrag zur Stärkung von Unternehmen oder Organisationen und damit langfristig einen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region? Wie wird Ihr Wettbewerbsbeitrag finanziert? Gibt es ggf. eine Kooperation mit lokalen Partnern?

  • Ökologische & soziale Nachhaltigkeit (20 Prozent)

Trägt Ihr Projekt zu Erhalt und Förderung von Gemeinwohl, Lebensqualität und gerechter Teilhabe der Bevölkerung bei? Werden positive Effekte für die Arbeitnehmer erzielt? Hilft Ihr Beitrag, im Betrieb, in der Region und bei den Kunden einen schonenden Umgang mit Ressourcen sowie der natürlichen Umgebung zu verankern?

Der Deutsche Tourismuspreis gibt der Innovationsfreude engagierter Akteure eine Bühne, die sich auch unter Pandemiebedingungen entfaltet hat.

Die Preisträger werden am 19. Oktober dieses Jahres auf dem Deutschen Tourismustag in Berlin gekürt.