Startseite Starthilfe und Unternehmensförderung Standortpolitik Innovation und Umwelt ·

Digitale Aushängeschilder gesucht

© DIHK

Wenn Bits und Bytes in Ihrem Unternehmen der Schlüssel für mehr Qualität, Tempo, Erfolg, Sicherheit, Gesundheit und Komfort sind, dann suchen wir Sie. Noch bis zum 14. Mai können Sie Ihre Erfolgsgeschichte beim IHK-Wettbewerb "WE DO DIGITAL" einreichen.

Mitmachen können Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Die Gewinner dürfen sich auf bundesweite Aufmerksamkeit freuen: Sie werden im Sommer auf der CEBIT in Hannover ausgezeichnet.

Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, hofft darauf, dass auch wieder ein Unternehmen aus dem Kammerbezirk auf dem Siegertreppchen steht. „Im vergangenen Jahr gewann das junge Unternehmen Advocado aus Greifswald. Es bietet eine Rechtsberatungsplattform, mit der Ratsuchende Angebote für ihre Rechtsprobleme von Anwälten einholen und sich online betreuen lassen können.“

Was den Machern von Advocado der Sieg bei „WE DO DIGITAL“ tatsächlich gebracht hat, das können Interessierte am 15. März erfahren. „An diesem Tag laden wir zu 18.00 Uhr ins Carolinum nach Neustrelitz in die Louisenstraße 30 ein, um Ihnen den Wettbewerb WE DO DIGITAL näher vorzustellen“, sagt Heide Klopp, die in der IHK Neubrandenburg die Abteilung Recht/E-Government leitet. „Bei einem Imbiss können Sie zudem andere digitale Macher unterschiedlichster Branchen kennenlernen, sich austauschen und vielleicht sogar gemeinsam Ideen für weitere digitale Lösungen entwickeln.“

Im vergangenen Jahr kam dieser Netzwerkabend, bei dem Unternehmer über ihre Erfahrungen in der Praxis erzählen und Mut machen, sehr gut bei den Teilnehmern an. „Deswegen organisieren wir ihn erneut. Wir wollen von Ihren Lösungsansätzen bei Themen wie IT-Sicherheit, Qualifizierung der Mitarbeiter oder Finanzierung mehr erfahren“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch abschließend.

Anmeldungen zum Netzwerkabend sind bei Julia Krasemann möglich.