Startseite Branchen ·

Handelsausschuss der IHK zu Besuch bei der Eduard Lutz Schrauben-Werkzeuge GmbH

© IHK

Die Mitglieder des Handelsausschusses der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern haben in ihrer Frühjahrssitzung die Eduard Lutz Schrauben-Werkzeuge GmbH in Neubrandenburg besucht. Geschäftsführer Benno Unverricht, auch Mitglied des Handelsausschusses, zeigte das breite Sortiment des Fachhändlers, welches neben Gewerbekunden auch Privatpersonen zur Verfügung steht. Ergänzt wurde die Führung durch das Unternehmen mit einigen geschichtlichen Anekdoten und neuen Eindrücken in das Handelsunternehmen.

Anschließend zeigte Olaf Röseler, betrieblicher Datenschutzbeauftragter der COMMPACT GmbH, die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten der eigenen Mitarbeiter auf. Diese werden u.a. im Zuge der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung in Deutschland ab dem 25. Mai notwendig. Hierbei empfahl der Experte zunächst das Datenschutzniveau im eigenen Unternehmen zu prüfen. Im nächsten Schritt sollte geklärt werden, ob die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten erfolgen muss und ob das eigene Datenschutzniveau an die EU-Datenschutzgrundverordnung angeglichen werden muss. Zudem wurden konkrete Fallbeispiele im Umgang mit Videoüberwachung, Einwilligungserklärungen der Mitarbeiter oder der Umgang mit Kundendaten besprochen.