Startseite Starthilfe und Unternehmensförderung Innovation und Umwelt ·

Team „NIPOKA“ gewinnt UNIQUE-Ideenwettbewerb in Greifswald

© Magnus Schult/Universität Greifswald

Aus dem 12. UNIQUE-Ideenwettbewerb der Universität Greifswald ist unlängst das Team „NIPOKA“ um Professorin Dr. Nicole Endlich und Professor Dr. Karlhans Endlich vom Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universitätsmedizin Greifswald zum Sieger in der Kategorie Forschende / Absolventen hervorgegangen. Bei den Studierenden entschied sich die Jury, der auch die IHK Neubrandenburg angehörte, für zwei erste Plätze. Hier teilten sich „menuvice“ um Christian Pappenberger und „CYSES“ um Sekina Mandelartz den Sieg.

Und mit einem weiteren Novum überraschte der UNIQUE-Ideenwettbewerb: Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs wurde ein Publikumspreis vergeben. Bei der Prämierung nutzten die Teams die Möglichkeit, ihre Idee in einem kurzen Pitch den Gästen vorzustellen. Das Publikum wählte das Team „Laute Musik“ zum Sieger.

Noch nie wurden so viele Ideen vorgestellt wie bei diesem Wettbewerb. Insgesamt hatten sich 16 Teams in den Kategorien Forschende/Absolventen und Studierende für die Geld- und Sachpreise beworben. Die Palette der präsentierten Ideen reichte dabei von einem Konzept zur Planung und Umsetzung von Events über eine innovative Online-Bestattungsplanung bis zum hochwissenschaftlichen Verfahren zur schnellen und exakten Bestimmung der Funktionsfähigkeit der Niere.


Im Foto: Prof. Dr. Nicole Endlich nimmt den Preis für das Team „NIPOKA“ entgegen.