„Keine Leute, keine Leute“?! - Fachkräftesicherung in der Hotellerie und Gastronomie

Die Fachkräftesicherung auf dem regionalen Arbeitsmarkt für den Bereich Gastronomie und Hotellerie gestaltet sich zunehmend schwierig. Sinkende Ausbildungszahlen und immer weniger verfügbare Fachkräfte führen zu einer angespannten Personalsituation in der Branche.

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Greifswald und dem Berufsbildungsbotschafter der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern in Georgien, Herrn Prof. Gerald Wetzel, möchten wir Ihnen weitere Wege der Personalgewinnung und Personalentwicklung aufzeigen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Im Fokus stehen dabei die Beschäftigung von Praktikanten aus Georgien in Ausbildungsbetrieben sowie deren anschließende mögliche Einmündung in betriebliche Berufsausbildung. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung stellen wir Ihnen die Berufsanschlussfähige Teilqualifikation (TQ) im Gastgewerbe für die Weiterbildung von Mitarbeiter/-innen ohne einschlägigen Berufsabschluss in der Nebensaison sowie Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit vor.

Wann:
Dienstag, 06. Februar 2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Wo:
Ratssaal im Kornspeicher, Burgstraße 6 a, 17438 Wolgast