Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 25.05.2016 (Az.: 5 AZR 135/16) erstmals eine Grundsatzentscheidung zum gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland getroffen. In dem Rechtsstreit ging es um die Anrechenbarkeit von Lohnzuschlägen und Sonderzahlungen zum Mindestlohn.

Die Klägerin verdiente 1.391,36 Euro brutto im Monat. Zusätzlich hatte der Arbeitgeber 1/12 des Urlaubs- und Weihnachtsgeldes monatlich mit dem Lohn ausgezahlt, so dass insgesamt der gesetzlich festgelegte Mindestlohn...

Mehr lesen ...

Vom 24. bis 25. Mai haben sich jeweils ein IHK-Vertreter pro Bundesland unter Leitung des DIHK mit einem Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Neubrandenburg getroffen, um sich mit den neuesten Änderungen im Gewerberecht und den Umsetzungen in den einzelnen Bundesländern zu befassen. Auf der Tagesordnung stand u.a. die Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie in Deutschland. Die Zuständigkeit zur Erlaubniserteilung liegt bei acht Bundesländern bei den IHKs, bei...

Mehr lesen ...

„Die maritime Wirtschaft ist der gemeinsame Nenner der deutsch-polnischen Grenzregion. Ein gesunder Wettbewerb ist für die Unternehmen dieser Branche genauso wichtig wie ihre Zusammenarbeit“, resümierte Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, den jüngsten Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreis, der sich den aktuellen Entwicklungen in der maritimen Wirtschaft beidseits der Oder widmete.

Michael vom Baur, stellvertretender Vorsitzender des...

Mehr lesen ...

Im Tierschutzverein Neubrandenburg und Tierschutzverein „Sadelkow – Gnadenhof Sonnenschein e.V.“ haben sich unlängst fünf Auszubildende für den Beruf Tierpfleger FR Tierheim getroffen, um die neu gegründete Prüfungskommission der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern von ihren praktischen Fähigkeiten zu überzeugen.

Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes bekamen es die Prüflinge in der Zwischenprüfung mit fremden Tieren zu tun, mit denen sie aber gut zurechtkamen. Es galt...

Mehr lesen ...

Dieser Tage erhielten elf Absolventen des dritten IHK-Zertifikatslehrgangs zum Europäischen Energiemanger ihre wohlverdienten Zertifikate. Das IHK-Trainingskonzept qualifiziert Fach- und Führungskräfte der Unternehmen, um Prozesse im Sektor Energie technisch zu optimieren und wirtschaftlich zu managen. Der Energiemanager (IHK) ist der fachlich versierte Experte für effiziente Energietechnik und betriebliches Energiemanagement. Der Kurs wurde im Landeszentrum für Erneuerbare Energien, kurz...

Mehr lesen ...