Das OVG Greifswald hat mit seinem Urteil vom 18. Juli 2018 die Bäderverkaufsverordnung aus formalen Gründen für unwirksam erklärt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Bis zur Rechtskraft dieses Urteils gilt die angegriffene Bäderverkaufsverordnung weiter, das heißt, die Geschäfte in den in der Verordnung benannten Orten und Ortsteilen dürfen weiterhin geöffnet bleiben.

Laut Verkündung des Urteils ist die Revision gegen die Entscheidung des OVG nicht zugelassen. Damit bleibt dem beklagten...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Neuer Wettbewerb: Klein aber fein aus MV

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt hat einen neuen Wettbewerb ins Leben gerufen, mit dem die Chancen der regionalen Produzenten im Ernährungsgewerbe gestärkt werden sollen. Hierzu stellt das Land aus dem Strategiefonds der Landesregierung finanzielle Mittel für Projekte bereit, um neue Absatzwege für regional hergestellte Produkte zu eröffnen.

Jeder bis zum 22. August eingereichte Wettbewerbsbeitrag wird von einer Jury bewertet. Die Sieger des Wettbewerbs „Klein aber fein aus MV –...

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung ·

Noch bis 7. September bewerben: Ludwig-Bölkow Preis 2018

Innovationsgeist und erfolgreiche Ideen sind gefragt, wenn es um die Bewerbung um den Ludwig-Bölkow-Technologiepreis geht. In diesem Jahr können sich Unternehmen und kreative Köpfe bis zum 7. September 2018 bewerben, um ihre Produkt- und Verfahrensinnovationen oder innovative technologische Dienstleistungen auszeichnen zu lassen. Insgesamt 10.000€ Preisgeld stellen das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit und die Industrie- und Handelskammern des Landes Mecklenburg-Vorpommern...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Die IHK wählt – Zeitplan steht fest

Der Wahlausschuss hat seine Tätigkeit aufgenommen und die wichtigsten Fristen für die bevorstehende Neuwahl der Vollversammlung der IHK festgelegt. Zurzeit werden die Wählerlisten aufgestellt, welche in der Zeit vom 10. September bis 31. Oktober 2018 im Hauptgebäude in der IHK in Neubrandenburg und in der Zweigstelle Greifswald zur Einsichtnahme ausliegen.

Die IHK-Zugehörigen erhalten damit die Möglichkeit zu überprüfen, ob und wie sie eingetragen sind. In der Zeit vom 15. Oktober bis...

Mehr lesen ...

Nicht ganz neu aber immer noch aktuell ist die als „CEO-Fraud“ bekannt gewordene Betrugsmasche zum Nachteil von Unternehmen. Dabei geben sich Betrüger gegenüber Mitarbeitern von Unternehmen als Inhaber oder Geschäftsführer aus, um von dem Angestellten die Überweisung eines größeren Geldbetrages ins Ausland zu veranlassen.

Die Täter werten dazu die frei zugänglichen Informationen des Unternehmens z. B. von der Homepage, aus Werbebroschüren oder sozialen Netzwerken aus und verschaffen sich somit...

Mehr lesen ...