Der Wirtschaftsaufschwung in der Kammerregion hat zum Herbst erheblich an Breite gewonnen. So geben 94 Prozent der befragten Unternehmen in der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern an, dass sie ihre Geschäftslage für „gut“ oder „befriedigend“ halten. „Das ist ein Spitzenwert“, sagte Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK, und freute sich dabei insbesondere über die stark verbesserten Lageeinschätzungen des Handels. Gemeinsam mit Martina...

Mehr lesen ...

Vor allem um das Thema Kfz-Risikomanagement ist es auf der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Verkehr der IHK Neubrandenburg gegangen. Es wurde über alte Gefahren und neue Risiken in der Verkehrs- und Logistikbranche diskutiert und Wege aufgezeigt, diese besser einschätzen und bewerten zu können. Neben Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen auf Standorte und Lieferketten rücken für die meisten Unternehmen seit einigen Jahren auch immaterielle Gefahren in den Fokus. Das Risiko, Opfer von...

Mehr lesen ...

Während des jüngsten Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreises am 12. Oktober unterzeichneten die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit der Universität Szczecin eine Absichtserklärung.

„Auf deren Grundlage wollen wir die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft in der deutsch-polnischen Grenzregion befördern. Dazu soll zeitnah eine Kooperationsvereinbarung erarbeitet werden", kündigten IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank und Prorektor Dr. Jacek Styszyński als...

Mehr lesen ...

„Sie waren ein tolles Publikum!“

Zum 1. IHK-Prüferkongress „Prüfen mit Herz und Verstand“ begrüßte der IHK-Präsident,  Dr. Wolfgang Blank mehr als 160 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer. Damit nutzte fast ein Drittel aller Neubrandenburger IHK Prüferinnen und Prüfer die Gelegenheit, sich in Fachforen über aktuelle Entwicklungen im Prüfungswesen zu informieren, untereinander austauschen und sich selbst fortzubilden. Die Teilnehmer befassten sich mit prüfungsdidaktischen und rechtlichen...

Mehr lesen ...

14 Industrieunternehmen in Neubrandenburg haben ihre Interessen in einem eigenen Netzwerk vereint. Das vor kurzem gegründete Industrienetzwerk Neubrandenburg hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Kompetenzen der Branche zu bündeln und für die Bürger sicht- und nutzbarer zu gestalten.

Im Rahmen von öffentlichen und eigenen Veranstaltungen sollen die regionalen Besonderheiten der Industrie präsentiert werden. Mit interessanten Impulsvorträgen und anregenden Diskussionen beabsichtigen die...

Mehr lesen ...