Nach der Vorstellung des Zukunftskonzepts 2030 wird der nächste Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis am Mittwoch, 26. April, den Blick auf die grenzüberschreitende Metropolregion schärfen. Dazu sollen Erwartungen und Vorstellungen zur Entwicklung der Metropolregion diskutiert werden. Gefragt sind überdies Vorschläge und Beiträge zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit, um die gesamte Region weiter voran zu bringen. Beginn ist – wie gewohnt – um 16.30 Uhr im Radisson Blu Hotel Szczecin (Raum...

Mehr lesen ...

Seit dem 1. April ist das Gesetz zur Änderung der Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) in Kraft. Auf folgende Änderungen muss sich die regionale Wirtschaft künftig einstellen:

Einsatz: Höchstens 18 Monate

Zeitarbeitnehmer dürfen höchstens 18 aufeinanderfolgende Monate bei demselben Entleiher beschäftigt sein. Wird diese Dauer überschritten, wird ein Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher fingiert. Der Leiharbeiter kann dieser Fiktion jedoch widersprechen.

In Tarifverträgen kann eine abweichende...

Mehr lesen ...

Am 19. April 2017 trafen sich vierzig Vertreterinnen und Vertreter von Bildungsdienstleistern der Region der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern. Im Vordergrund stand die Neufassung der Umschulungsrichtlinie. Die Veränderungen wurden aufgrund gesetzlicher Neuregelungen (AWStG) sowie der fortschreitenden Digitalisierung in der beruflichen Bildung vorgenommen. Weiterhin wurden die Teilnehmenden zu den Veränderungen der Verordnung über die Berufsausbildung im Einzelhandel ab...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Azubi gefunden!

Die neue Auszubildende im Beruf Kauffrau für Büromanagement in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ab dem 1. September ist Annika Bünz.

Die Abiturientin sicherte sich mit ihren guten schulischen Leistungen und einem gut vorbereiteten Vorstellungsgespräch rechtzeitig vor Beginn der Abiturprüfungen ihre Ausbildungsstelle im Wunschberuf. Die IHK drückt die Daumen für alle schriftlichen und mündlichen Prüfungen und freut sich auf den Ausbildungsbeginn!

Mehr lesen ...

64 Bauvorhaben an Bundes- und Landesstraßen sind in diesem Jahr in der IHK-Region vorgesehen. Darauf verwies Jens Krage, Leiter des Straßenbauamtes Neustrelitz vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Tourismus in der IHK Neubrandenburg.

Zu diesem umfangreichen Programm stellt Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der Kammer, fest: „Die im Bauprogramm des Straßenbauamtes Neustrelitz für 2017 vorgesehenen Baumaßnahmen sind wichtig und nötig, um den Zustand des Straßennetzes in unserer Region zu...

Mehr lesen ...