Online-Konferenz: New Normal? Logistics & Supply Chain am 30.09.2020

Deutsch-Polnische Logistikkonferenz

Kaum ein anderes Thema berührt die Unternehmen so sehr wie Lieferketten und Versorgungssicherheit. Diese Frage betrifft vor allem den Speditions- und Logistiksektor, der auf die neuen Bedürfnisse seiner Kunden reagieren muss. Das ist das Thema der Deutsch-Polnischen Logistikkonferenz:

New normal? Logistics & Supply chain am 30. September 2020 von 10.00-14.00 Uhr

#1 Erfahren Sie, warum Polen die Antwort auf Ihre Fragen zu neuen Lieferketten ist
#2 Finden Sie wichtige Kontakte und Informationen zum Thema Zulieferung und Logistik 
#3 Treten Sie direkt in Kontakt mit potenziellen polnischen Partnern und Multiplikatoren 
#4 Tauschen Sie sich dazu aus, wie sich die Covid-Krise am besten überwinden lässt

Ihre Anmeldung
1. Melden Sie sich für die Online-Konferenz an, indem Sie auf die REGISTER-Taste klicken
2. Dann loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto bei Eventory, um Zugang zum Online-Streaming und zu den Listen anderer Teilnehmer zu erhalten
3. Füllen Sie das Anmeldeformular aus, und Sie sind fertig!

Webinar-Serie „Navigator“

Aktuelle Informationen zu weltweiten Märkten in der Corona-Krise

Wer bietet Unternehmen in der aktuellen Krise welche Unterstützung an? An wen kann ich mich wenden und wo finde ich die notwendigen Informationen? Vor diesen Fragen stehen zahlreiche Unternehmen. Viele Informationen sind nur aufwendig über die jeweiligen Informationsseiten der lokalen Regierungen abrufbar – oftmals nur in Landessprache.

Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit dem DIHK und den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) bietet interessierten Unternehmen mit der Webinar-Serie „Navigator“ aktuelle Informationen zu weltweiten Märkten in der Corona-Krise an. Die Experten der AHKs vor Ort informieren komprimiert über aktuelle Fragestellungen wie Lieferketten, Reise-Möglichkeiten von Mitarbeitern, Angebote zur Kurzarbeit, Steuerstundung, Cash-Support etc. In den jeweiligen 45min langen Webinaren geben die AHKs einen Überblick über aktuelle Maßnahmen der jeweiligen Regierungen zur Unterstützung von lokalen Unternehmen.

Während des Webinars gibt es die Möglichkeit, Fragen an den AHK-Experten zu richten. Sehr gerne stehen im Anschluss an das Webinar auch die Kolleginnen und Kollegen der jeweiligen AHK zur Verfügung.

Über den Link oben können Sie sich informieren und für die Webinare registrieren.

Horizonte-Projekt im Jahr 2020 mit vier Fokusländern: Iran, Jordanien, Libanon und Irak

Horizonte – Chancen für die Zukunft ist eine Gemeinschaftsinitiative des Goethe-Instituts, des Auswärtigen Amtes, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sowie des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI). Das Projekt ermöglicht einmalige Begegnungen zwischen erfahrenen deutschen Unternehmen und Fachkräften mit deutschen Sprachkenntnis­sen aus Irak, Iran, Jordanien und Libanon. Das Projekt Horizonte ermöglicht jungen Fachkräften aus dem Nahen und Mittleren Osten eine achtwöchige Hospitation in einem deutschen Unternehmen. Ihr Unternehmen erhält so die Möglichkeit, die Potenziale des Zielmarktes zu erkunden und mit einer Fachkraft Ihrer Branche in einen persönlichen Erfahrungsaustausch zu treten.

Im Horizonte-Flyer des Goethe-Instituts finden Sie alle notwendigen Informationen zur Akquise junger hochqualifizierter Fachkräfte aus den vier genannten Ländern für Ihr Unternehmen.