Drei Monate nach dem Start des neuen Ausbildungsjahres ziehen die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) ein insgesamt positives Fazit zur aktuellen Ausbildungssituation im Land: Bis zum 31. Oktober dieses Jahres konnten die Kammern in Neubrandenburg, Rostock und Schwerin insgesamt 4294 neue Ausbildungsverträge eintragen. Davon wurden 350 mit Jugendlichen, die ausländische Wurzeln besitzen, geschlossen. Das entspricht acht Prozent. Das zeigt, dass die duale…

Mehr lesen ...

IHK-Ausbildungsbotschafter sind in dieser Woche zum Thema „Karriere dank Lehre“ an zwei Tagen im Einsatz – virtuell und persönlich.

Ab Mittwoch wollen sie und die IHK in einer gemeinsamen Online-Konferenz mit einer achten Klasse des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums Greifswald in den Austausch zu den Themen Schülerpraktika, Berufsausbildung und zur höherqualifizierenden Berufsbildung zum Bachelor und Master Professional treten. Die Ausbildungsbotschafter werden dabei nicht nur über ihre…

Mehr lesen ...

Mit dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ soll verhindert werden, dass die Corona-Krise zu einer Krise für die berufliche Zukunft junger Menschen wird. Ausbildungsplätze sollen auch in der Krise geschützt und das bisherige Ausbildungsniveau der Ausbildungsbetriebe und ausbildenden Einrichtungen aufrechterhalten werden, begonnene Berufsausbildungen fortgeführt und neue Ausbildungskapazitäten geschaffen werden, um jungen Menschen eine sichere Zukunftsperspektive zu geben.

Neben der…

Mehr lesen ...
Aus- und Weiterbildung·

IHK: 1350 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse

„Der Ausbildungsmarkt in der Seenplatte zeigt sich nach den alarmierenden Aussichten im Frühsommer inzwischen robust - doch die Covid-19-Pandemie sorgt weiter für Unsicherheit. Aber trotz der momentanen Corona-Situation ist die Ausbildungsbereitschaft der vielen Ausbildungsbetriebe ungebrochen hoch. Gemeinsam haben wir in diesem Jahr alles dafür getan, dass es nicht zu einer Generation-Corona gekommen ist. Erfreulicherweise verzeichnen wir weniger unversorgte Bewerber*innen als im Vorjahr, so…

Mehr lesen ...
Aus- und Weiterbildung·

Bundesbester Auszubildender kommt aus Greifswald

Linus Max Hoffmann, ehemaliger Auszubildender bei den Stadtwerken Greifswald, hat es geschafft. Er gehört nicht nur zu den 41 jahrgangsbesten Auszubildenden der IHK-Region Neubrandenburg, sondern ist gleichzeitig bundesbester Auszubildender im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Wasserversorgungstechnik“. In diesem Ausbildungsberuf haben im Jahr 2020 bundesweit 74 Auszubildende die Abschlussprüfung abgelegt. Mit einem Prüfungsergebnis von 95% konnte ihm sprichwörtlich keiner das Wasser reichen.

Ein…

Mehr lesen ...

Zur Förderung von pandemiebedingter Auftrags- und Verbundausbildung wurde eine 2. Förderrichtlinie zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze“ veröffentlicht.

Ziel ist die stärkere Nutzung von Verbund- oder Auftragsausbildung im Ausbildungsjahr 2020/21 zugunsten Auszubildender kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), die ihre Ausbildung temporär nicht im eigenen Betrieb aufgrund der Corona-Pandemie beginnen oder weiterführen können. Hierfür werden KMU, Überbetriebliche Berufsbildungsstätten und…

Mehr lesen ...
Aus- und Weiterbildung·

IHK zeichnet die jahrgangsbesten Auszubildenden aus

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie müssen wir bedauerlicherweise die für den 9. November 2020 im CineStar Neubrandenburg geplante Veranstaltung „Ehrung der jahrgangsbesten Auszubildenden“ absagen.

Die alljährlich stattfindende Veranstaltung ist in guter Tradition die Krönung eines jeden Ausbildungsjahres. In diesem Jahr planten wir im CineStar ein ganz besonderes Event. 

Aber nichts gelingt wie geplant und schon gar nicht in diesem Jahr 2020, einem Jahr voller…

Mehr lesen ...