Aus- und Weiterbildung ·

Tag der Ausbildungschance am 12. Juni 2017

Schulabgänger und Ausbildungsplatzbewerber, die zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ausbildungsstelle gefunden haben, können sich am Montag, den 12. Juni 2017 im Zeitraum von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr persönlich oder telefonisch über freie Lehrstellen informieren.

Zum bundesweiten Tag der Ausbildungschance veranstaltet die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern in den Räumlichkeiten in Neubrandenburg (Katharinenstraße 48, 17033 Neubrandenburg) und in der Zweigstelle Greifswald...

Mehr lesen ...

Gut sechs Monate nach dem Start hat sich das Projekt „Digitales Schwarzes Brett“ an den 16 teilnehmenden Gymnasien und Gesamtschulen aus der Region der IHK Neubrandenburg für das östlich Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich etabliert. Seither liefen über die „IHK-Karriere-Monitore“ rund 200 neue Ausbildungsplatzangebote von heimischen Firmen. Darüber hinaus wurde in fast jeder Woche ein anderes Berufsprofil näher vorgestellt und auf zehn Ausbildungsmessen in den Landkreisen Mecklenburgische...

Mehr lesen ...

Für über 1100 Auszubildende und Umschüler beginnt in den nächsten Wochen mit der Teilnahme an den schriftlichen Prüfungen die heiße Phase der Abschlussprüfungen in diesem Sommer.

Die Prüfungsteilnehmer, die in über 100 verschiedenen Ausbildungsberufen bzw. Fachrichtungen ihre Berufsausbildung absolvieren, sind nun gefordert bei den anstehenden mündlichen bzw. praktischen Abschlussprüfungen einen kühlen Kopf zu bewahren und ihr erworbenes Wissen für den Berufsabschluss unter Beweis zu stellen....

Mehr lesen ...

Dieser Tage konnte die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zum vierten Mal Zertifikate für erfolgreich absolvierte Teilqualifikationen im Gastgewerbe überreichen.

Ellen Grull, Leiterin des Bereiches Aus- und Weiterbildung, zitierte Emil Desch mit dem Sprichwort: „Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man müsse die Treppe benützen.

Dies trifft auf die Teilqualifikation in besonderem Maße zu.“ Die Berufsanschlussfähige Teilqualifikation besteht in der ersten Stufe aus dem...

Mehr lesen ...

Am 19. April 2017 trafen sich vierzig Vertreterinnen und Vertreter von Bildungsdienstleistern der Region der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern. Im Vordergrund stand die Neufassung der Umschulungsrichtlinie. Die Veränderungen wurden aufgrund gesetzlicher Neuregelungen (AWStG) sowie der fortschreitenden Digitalisierung in der beruflichen Bildung vorgenommen. Weiterhin wurden die Teilnehmenden zu den Veränderungen der Verordnung über die Berufsausbildung im Einzelhandel ab...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Azubi gefunden!

Die neue Auszubildende im Beruf Kauffrau für Büromanagement in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ab dem 1. September ist Annika Bünz.

Die Abiturientin sicherte sich mit ihren guten schulischen Leistungen und einem gut vorbereiteten Vorstellungsgespräch rechtzeitig vor Beginn der Abiturprüfungen ihre Ausbildungsstelle im Wunschberuf. Die IHK drückt die Daumen für alle schriftlichen und mündlichen Prüfungen und freut sich auf den Ausbildungsbeginn!

Mehr lesen ...

Ende Mai endet die aktuelle Berufungsperiode des Berufsbildungsausschusses der IHK Neubrandenburg. In ihrer vorerst letzten Sitzung berieten die Ausschussmitglieder gemeinsam mit dem Abteilungsleiter Schulaufsicht und Berufliche Bildung im Bildungsministerium, Hans-Heinrich Lappat, relevante Zukunftsthemen der beruflichen Bildung, die in den kommenden Jahren umzusetzen sind. Insbesondere gilt es mit den Schwerpunkten Standortsicherung von Berufsschulausbildung, Digitalisierung in der beruflichen...

Mehr lesen ...