Aus- und Weiterbildung ·

IHK-Lehrstellenbörse 2017 lockte mehr als 1500 Besucher an

72 Aussteller aus der gesamten Kammerregion mit über 800 Ausbildungs-, Praktikumsstellen sowie Dualen Studienangeboten im Gepäck präsentierten sich am 16. September im HKB Neubrandenburg.

Während sich die Jugendlichen nach Inhalten zu ihren Wunschberufen erkundigten, interessierten sich die Eltern auch für Themen, wie Ausbildungsvergütung, Berufsschulstandorte, Fahrtkostenübernahme, Unterbringungskosten und Übernahmechancen.

Viele Unternehmen nutzten die Chance und boten den Jugendlichen...

Mehr lesen ...
Startseite ·

IHK ehrt „Beste Neunte 2017“

In der 2. Auflage des IHK-Wettbewerbs „Beste Neunte“ hat die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern am 11. September die besten 9. Klassen der Region geehrt. Bereits die Erstauflage im Schuljahr 2015/2016 fand reges Interesse und motivierte in diesem Schuljahr 32 Klassen regionaler Schulen und Gymnasien zur Teilnahme.

Verfolgt wurde das gleiche Ziel: die besten Noten in allen Schulfächern und im Arbeits- und Sozialverhalten!

Die diesjährigen Siegerklassen wurden in einer...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Urkunden für 47 Absolventen

Für ihre erfolgreich abgeschlossenen Aufstiegsfortbildungen haben 47 Absolventen in diesen Tagen ihre wohlverdienten Urkunden erhalten. Während einer Feierstunde in der Kammer nahmen der Vizepräsident der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, Lutz Osterland, und Wirtschaftsminister Harry Glawe die Ehrung vor.

Der Vizepräsident und der Minister stellten klar heraus, dass die Aufstiegsfortbildung die mittelständischen Unternehmen mit den wichtigen Branchen- und...

Mehr lesen ...

Ab dem 1. Oktober 2017 (bereits bestehende Ausbildungsverträge sowie Ausbildungsverträge, die bis zum 30. September 2017 abgeschlossen werden, sind von dieser Änderung nicht betroffen) sind Ausbildende und Auszubildende verpflichtet, die Form der Führung des Ausbildungsnachweises – schriftlich oder elektronisch – vertraglich festzulegen (§§ 11 Absatz 1 Satz 2 Nr. 10, 13 Satz 2 Nr. 7, 104 Absatz 3 BBiG).

Diese Vorgabe des Gesetzgebers wurde im neu gestalteten Feld „H“ des Musters mittels...

Mehr lesen ...

Jeder zweite Ausbildungsbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern (bundesweit ist es jeder dritte) konnte im vergangenen Jahr seine angebotenen Ausbildungsplätze nicht besetzen. Die Unternehmen erhielten entweder gar keine Bewerbungen oder es fanden sich keine geeigneten Bewerber. Der Anteil jener Betriebe, die gar keine Bewerbungen mehr erhalten, wächst seit Jahren kontinuierlich. – „Diese Entwicklung ist alarmierend und stellt die Firmen vor große Herausforderungen bei der Gewinnung des...

Mehr lesen ...

Ideen für die eigene berufliche Zukunft in den Ferien entwickeln – das war dieser Tage das Ziel von 18 Schülerinnen und Schülern von Vorabgangsklassen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Im Rahmen des Projekts „Active-Summer – das Berufsorientierungscamp“ des ÜAZ Waren informierten die Schüler sich bei der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern über Anforderungen der Betriebe an Auszubildende, die Rollen von Ausbildungsbetrieben, Beruflichen Schulen und der IHK. ...

Mehr lesen ...

Am 28. Juli 2017 konnte die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern in der Firma ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG in Greifswald 17 Zertifikate für den ersten Baustein der berufsanschlussfähigen Teilqualifikation zum Industrieelektriker überreichen.

Während der dreimonatigen Qualifizierungsphase im BiG – Bildungszentrum in Greifswald lernten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Altersgruppen elektrotechnische Komponenten zu analysieren,...

Mehr lesen ...