Veranstaltungen

Online-Seminar: Lieferantenerklärungen 2022 verstehen, ausstellen und anwenden

Termin: Do, 07.07.22, 09:00
Ende der Veranstaltung: Do, 07.07.22, 12:30

*** Bitte beachten Sie, dass unsere Webinare nur Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung stehen. Für ähnliche Angebote in Ihrer Region, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Industrie- und Handelskammer. Vielen Dank für Ihr Verständnis! ***

Viele Unternehmen werden jährlich von ihren Kunden aufgefordert, so genannte „Langzeit-Lieferantenerklärungen“ über den präferenziellen Ursprung von Waren auszustellen. Letztendlich dient hierzu als Nachweispapier und bewirkt damit erhebliche…

Die IHK Neubrandenburg bietet schon seit vielen Wochen jeweils donnerstags um 14:00 Uhr, „Webinare zur Fachkräftegewinnung, -sicherung und -entwicklung“ an. Aufgrund des regen Interesses der Unternehmen geht die Reihe nun in die Verlängerung bis zu den Sommerferien. Kurz und prägnant wollen wir mit Ihnen Wissen und praktische Tipps zu vielen Themen der Fachkräftegewinnung und -sicherung und -entwicklung virtuell erörtern. Die Veranstaltungen dauern ca. 1 Stunde und setzen sich aus Fachvorträgen,…

11.07.2022 - 15.07.2022, 08:00 - 16:00 Uhr

Wer gewerbemäßig Leben oder Eigentum fremder Personen bewachen will (Bewachungsgewerbe), bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde.

Ziel der Unterrichtung

Ziel der Unterrichtung ist es, die im Bewachungsgewerbe tätigen Personen mit den rechtlichen Vorschriften, fachspezifischen Pflichten und Befugnissen sowie deren praktischer Anwendung vertraut zu machen, die für die Ausübung des Gewerbes notwendig sind. Dies soll in einem Umfang geschehen, der…

Die IHK Neubrandenburg und die NACHFOLGEZENTRALE MV bieten regelmäßige Beratungssprechtage im Kammerbezirk an. Damit sollen Übergeber/-innen und potenziellen Nachfolger/-innen die Möglichkeit gegeben werden, sich in einem ersten Gespräch mit den Beratern einen Überblick über den aktuellen persönlichen Stand zu verschaffen und die Leistungsangebote kennen zu lernen. Die Beratungssprechtage sind für Interessierte kostenfrei. Es wird um Voranmeldung gebeten.

Sprechtag Recht Greifswald Juli 2022

Termin: Mi, 13.07.22, 09:00

Als IHK-zugehöriges Unternehmen können Sie zu allen rechtlichen Fragen, die sich im betrieblichen Alltag stellen, die Rechtsberatung der IHK in Anspruch nehmen. Egal, ob im Arbeits-, Gesellschafts- oder Gewerberecht: Die IHK erteilt Rechtsauskünfte und berät Sie zur aktuellen Rechtslage. Sie entscheiden, ob der Kontakt telefonisch, per E-Mail oder in Form eines persönlichen, vertraulichen Gesprächs stattfindet.

Nutzen Sie auch den Sprechtag Recht in der Zweigstelle in Greifswald. Der Sprechtag…

Online-Seminar: Export- und Zollabwicklung EU und Drittländer

Termin: Mi, 13.07.22, 09:00
Ende der Veranstaltung: Mi, 13.07.22, 17:00

*** Bitte beachten Sie, dass unsere Webinare nur Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung stehen. Für ähnliche Angebote in Ihrer Region, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Industrie- und Handelskammer. Vielen Dank für Ihr Verständnis! ***

Gerade für Anfänger im internationalen Geschäft ist die Vielzahl von unterschiedlichen Dokumenten oft verwirrend. Im Seminar werden die wichtigsten Dokumente vorgestellt und die Teilnehmer lernen anhand von konkreten Praxisfällen, wie diese…

IHK-Finanzierungssprechtag - Navigation durch den Förderdschungel

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Investitionen finanziert werden können. Das klassische Hausbankdarlehen ist dabei immer noch das beliebteste Finanzierungsinstrument. Es gibt aber auch interessante Fördermöglichkeiten und Finanzierungsalternativen, die zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Das kostenlose Angebot der IHK Neubrandenburg richtet sich an alle Existenzgründer und Unternehmen, die sich über Fördermittel und…

Unterrichtung zum Betreiben einer Schank- und Speisewirtschaft (Gaststättenunterrichtung) - Juli 2022

Termin: Mi, 13.07.22, 09:00
Ende der Veranstaltung: Mi, 13.07.22, 13:00

Inhalt der Unterrichtung

Die Unterrichtung erfolgt auf der Grundlage des Gaststättengesetzes § 4 Abs. 1. Die Schwerpunkte der Unterrichtung sind die lebensmittelrechtlichen Vorschriften für das Verabreichen von Getränken und zubereiteten Speisen sowie die Grundzüge

  • der Hygienevorschriften einschließlich des Bundesinfektionsschutzgesetzes,
  • HACCP-Konzept und betriebliche Eigenkontrolle,
  • des Lebensmittelgesetzes und der darauf gestützten Verordnungen,
  • des Fleischbeschaugesetzes und der…