Starthilfe und Unternehmensförderung·

Marktpräsenzprämie: Finanzielle Unterstützung für stationären Einzelhandel

Der aktuelle Lockdown trifft weitestgehend alle Branchen. Besonders jedoch muss der stationäre Einzelhandel gegen massive Umsatzrückgänge kämpfen. Immer häufiger erledigen die Kunden ihren Einkauf online. Die Landesregierung hat die Vorschläge der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern aufgenommen und die Marktpräsenzprämie ausgeweitet, so dass jetzt deutlich mehr Unternehmen profitieren können.

Wer profitiert von der Marktpräsenzprämie?
Die Marktpräsenzprämie richtet sich an…

Mehr lesen ...

Die Festlegung bundeseinheitlicher Regeln für Landkreise und kreisfreie Städte bei Überschreitung eines Inzidenzwertes von 100 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen je 100.000 Einwohner enthält aus Sicht der regionalen Wirtschaft grundlegende Mängel:

  • „Jo-Jo-Effekt“ bei Schließungen - regionale Reaktionen erhalten – Abkehr vom Inzidenzwert als einziger Indikator

Eine feste Inzidenzgrenze behandelt Großstädte oder dünn besiedelte große Landkreise gleich. Die Beschränkung auf den…

Mehr lesen ...

Junge Unternehmen, Start ups und Firmennachfolger aller Branchen ab dem Gründungsjahr 2016 können sich ab sofort und bis zum 1. Juli um den KfW Award Gründen bewerben. Wie im Vorjahr steht auch dieser Wettbewerb unter dem Einfluss der Corona-Pandemie und soll die enormen Leistungen junger Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit besonders anerkennen. Die Unternehmen müssen ihren Sitz in Deutschland haben.

Die Preisträger ermittelt eine Jury mit Vertretern aus KfW, Förderbanken, Politik und…

Mehr lesen ...
Recht und Steuern·

Testpflicht für Unternehmen kommt

Heute hat das Bundeskabinett eine Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung beschlossen. Danach muss zukünftig jeder Betrieb jedem Beschäftigten, soweit diese nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten, mindestens einmal pro Kalenderwoche einen Test anbieten. Beschäftigte in Betrieben, die personennahe Dienstleistungen anbieten, bei denen direkter Körperkontakt zu anderen Personen nicht vermieden werden kann, oder die vom Arbeitgeber oder auf dessen Veranlassung in…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Corona-Hilfen in MV werden aufgestockt

Rund 150 Millionen Euro stellt Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem Bund für die aktuellen Maßnahmen und die Verlängerung von  bestehenden Programmen des Landes bereit. "Der Lockdown und die damit verbundenen Auflagen und freiwilligen Maßnahmen belasten die Wirtschaft seit Monaten enorm. Aus unseren Gesprächen mit den Unternehmen wissen wir von den Sorgen und Nöten und haben uns daher mit Nachdruck für eine Ausweitung der Programme eingesetzt", sagt Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Corona-Tests: IHK-Organisation führt Anbieter und Nachfrager zusammen

Schnell- und Selbsttests sind ein wichtiger Baustein zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Auch die IHKs werden immer wieder nach Anbietern solcher Tests gefragt. Über die Plattform IHK ecoFinder bieten die Industrie- und Handelskammern ihren Unternehmen ab sofort eine einfache Möglichkeit Anbieter von Corona-Tests zu finden.

Unter www.ihk-ecofinder.de können sich Hersteller oder Händler von Corona-Tests mit dem Profil „Medizinische Schutzausrüstung/Virusnachweisverfahren“ eintragen.

Mit der…

Mehr lesen ...
Standortpolitik·

DIHK-Umfrageergebnisse: Corona-Tests in Unternehmen

Fast 50 Prozent der Unternehmen bieten ihren Beschäftigten regelmäßig Corona-Tests an oder planen, dieses in Kürze zu tun. Aktuell testen bereits 19 Prozent aller Betriebe ihre Belegschaften. Weitere 28 Prozent geben an, demnächst mit Tests im Betrieb zu beginnen. Unter denjenigen, die nicht testen, befinden sich auch viele Betriebe, deren Beschäftigte komplett im Homeoffice beziehungsweise vom Lockdown betroffen sind.

Das geht aus einer aktuellen Unternehmensbefragung des Deutschen Industrie-…

Mehr lesen ...