Starthilfe und Unternehmensförderung·

Update Corona-Hilfen: Novemberhilfe

Im Ergebnis eines Abstimmungsprozesses der Bundesregierung mit den Ländern sind nunmehr die Vollzugshinweise veröffentlicht worden. In diesen Vollzugshinweisen wird die Ausgestaltung der Novemberhilfe geregelt. Darüber hinaus sammelt die IHK Neubrandenburg alle zur Novemberhilfe gestellten Fragen und Antworten, die im Zusammenhang mit den Vollzugshinweisen stehen.

Die Vollzugshinweise und die häufig gestellten Fragen können als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Mehr lesen ...

Novemberhilfe: Zu den direkt betroffenen und daher antragsberechtigten Unternehmen gehören nunmehr auch Beherbergungsbetriebe und Veranstaltungsstätten. Das bedeutet, dass z. B. Pensionen, Jugendherbergen und Konzerthallen die Novemberhilfe beantragen können. Darüber hinaus sind indirekt betroffene Unternehmen antragsberechtigt, wenn sie regelmäßig 80 % ihrer Umsätze mit direkt betroffenen Unternehmen erzielen. Ferner wird auch den Unternehmen geholfen, die regelmäßig 80 % ihrer Umsätze über…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Novemberhilfe: Bundesfinanzministerium veröffentlicht weitere Informationen

Das Bundesfinanzministerium hat weitere Informationen zur geplanten Novemberhilfe bekanntgegeben. Damit die von den Corona-Einschränkungen besonders betroffenen Unternehmen, Selbständigen, Vereine und Einrichtungen zügig Geld erhalten, werden ab Ende November Abschlagszahlungen ausgereicht.

Die vollständige Presseerklärung ist auf der Homepage des Bundesfinanzministeriums veröffentlicht.

Mehr lesen ...

Um in der jetzigen erneuten Lockdown-Situation ein kostenloses Hilfsangebot zu bieten, hat das digitale MV, Stabsstelle im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, den bestehenden Marktplatz um eine neue Seite speziell für Gastronomen erweitert. Diese haben nun eine weitere Möglichkeit, sich ihren Kunden in ihrer Umgebung digital zu präsentieren. 

Gastonomen können jetzt über ein Formular wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, Liefer-/Abholservice, Zahlungsarten etc.…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

KfW bessert Bedingungen beim KfW-Schnellkredit nach

Die KfW hat die Bedingungen für den KfW-Schnellkredit erfreulicherweise angepasst. Der Antrag kann nunmehr auch von Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern gestellt werden. Folgende Eckdaten hat die KfW veröffentlicht: 
 
Abhängig von der Anzahl der Beschäftigten gelten folgende Kredithöchstbeträge: 

  • Maximal 300.000 Euro pro Unternehmensgruppe bis einschließlich 10 Beschäftigte beim antragstellenden Unternehmen.
  • Maximal 500.000 Euro pro Unternehmensgruppe mit mehr als 10 bis…
Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Wirtschaftshilfe November des Bundes: Details stehen fest

Der Bund hat seine angekündigte Wirtschaftshilfe für Unternehmen, Selbständige, Vereine usw., die aufgrund der von Bund und Ländern am 28.10.2020 beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, konkretisiert und veröffentlicht. Die Unterstützung kann nach Schaffung der technischen Voraussetzungen auf der schon für die Beantragung der Überbrückungshilfe II bekannten Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragt werden.

Eckpunkte der Wirtschaftshilfe:

  • Antragsberechtig…
Mehr lesen ...

Am 28. Oktober traf der Handelsausschuss der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zu seiner Herbstsitzung zusammen. Inhaltlicher Schwerpunkt war dieses Mal das Thema Digitalisierung. Dazu wurden Referenten vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel virtuell dazugeschaltet. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert Zentrum soll den Handel bei der Digitalisierung unterstützen.

In einem ersten Vortrag wurde zunächst auf der Grundlage einer in diesem Jahr…

Mehr lesen ...