Den jüngsten Sprechtag für Unternehmensnachfolgen haben Unternehmer, die eine Übergabe ihres Lebenswerkes planen, und Interessenten, die einen Betrieb übernehmen wollen, wieder rege genutzt. Ihre Fragen reichten von der Suche nach einem geeigneten Nachfolger über Möglichkeiten einer Finanzierung des Kaufpreises bis zur strukturierten Planung einer Übergabe. Die Experten für Unternehmensnachfolgen ließen keine noch so komplizierte Problemstellung unbeantwortet. Im Gegenteil: Die Besucher des...

Mehr lesen ...

Beim jüngsten Finanzierungssprechtag der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern haben sich wieder Existenzgründer und gestandene Unternehmer über Förder- und alternative Finanzierungsmöglichkeiten für ihre Investitionsvorhaben informiert. Dieses Mal reichten die vorgestellten Vorhaben von der Gründung eines besonderen Fitness- und Gesundheitsstudios über den Bau einer barrierefreien Immobilie für betreuungsbedürftige Menschen bis hin zur Erweiterung einer Betriebsstätte. ...

Mehr lesen ...
Startseite ·

RUN: Region profitiert von Netzwerksarbeit

Das im Jahre 2012 gegründete „Regionale Unternehmensnetzwerk Mecklenburgische Schweiz e. V.“ (RUN) ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie unterschiedliche Kompetenzen von Unternehmen, Institutionen und Vereinen gebündelt und zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Arbeits-, Wohn- und Freizeitangebote auch in einer ländlichen Region genutzt werden.

Das Netzwerk mit seinen über 40 Mitgliedern und Unterstützern leistet einen entscheidenden Beitrag zur nachhaltigen wirtschaftlichen...

Mehr lesen ...

Nach knapp einem Jahr Vorbereitungszeit haben sich Industrieunternehmen aus Neubrandenburg und Umgebung zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Die Gründung erfolgte am 6. Juli in der Alten Gießerei der Webasto Neubrandenburg GmbH. Das Ziel des Netzwerkes besteht darin, imageprägende Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. Mit Veranstaltungen, wie z. B. Tag der Industrie und werbewirksamen Maßnahmen sollen vordergründig die Wahrnehmung, das Interesse und die Akzeptanz der Industriebranche in der...

Mehr lesen ...

Mit einer Jurysitzung und der anschließenden Prämierung der Sieger ist der 11. Ideenwettbewerb der Universität Greifswald zu Ende gegangen. Forschende und Studierende präsentierten der sechsköpfigen Jury, zur der auch die IHK Neubrandenburg gehört, ihre innovativen Ideen. Darüber hinaus stellten sich die Teilnehmer den vielen Fragen des Gremiums, so dass neben der eigentlichen Idee auch die Motivation und die Kompetenzen der jeweiligen Ideengeber bewertet wurden.  

Im Ergebnis einer intensiven...

Mehr lesen ...

Unter dem durchaus auffordernden Titel „Schon heute an Morgen denken!?" hat die IHK Neubrandenburg erneut über Möglichkeiten der Betriebsübergabe informiert. Die Informationen zu den Themen Unternehmenswert und Steuern richteten sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, die bald ihr Lebenswerk übergeben möchten. Darüber hinaus haben die rund 50 Gäste erfahren, dass es in Mecklenburg-Vorpommern seit einem Jahr eine Koordinierungsstelle für Unternehmensnachfolgen gibt, die u. a. auch von der IHK...

Mehr lesen ...

Insgesamt 35.000 Euro stehen wieder als Preisgeld bereit, wenn die KfW-Bankengruppe am 12. Oktober während der Deutschen Gründer- und Unternehmertage in Berlin aus jedem Bundesland einen Landessieger prämiert. Diese 16 Landessieger wetteifern auch um den Bundessieg.

Die Gewinner erwartet nicht nur ein ansehnliches Preisgeld, sie werden auch vom 12. bis 14. Oktober nach Berlin eingeladen, Hotelaufenthalt und Besuchsprogramm inklusive. Noch bis zum 1. August können sich junge Unternehmen (ab...

Mehr lesen ...