Die Übergangsbestimmung zum Abverkauf von nach altem Recht gekennzeichneten Gemischen endet. Gefährliche Stoffe und Gemische müssen ab dem 1. Juni gemäß der CLP-Verordnung gekennzeichnet werden.

Wenn ein Unternehmen noch Produkte mit alten Kennzeichnungsetiketten führt, sollten diese entweder aus dem Verkehr genommen oder gemäß der CLP-Kennzeichnung neu gekennzeichnet werden.

Die CLP-Verordnung ist eine EU-Chemikalienverordnung, anzuwenden für Stoffe seit 1. Dezember 2010 und für Gemische ab...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Regionalsieger bei WE DO DIGITAL

Wir gratulieren den drei regionalen Gewinnern des Wettbewerbs WE DO DIGITAL:

STEFFEN MEDIA GmbH in Friedland, Advocado GmbH in Greifswald und Riccardo Retail GmbH in Neubrandenburg.

Diese drei Unternehmen haben die erste Runde erfolgreich gemeistert und gehen nun in die bundesweite „Wettkampfrunde“. Der regionalen Jury ist die Entscheidung nicht leicht gefallen: Weitere Bewerber waren WEBTIMUM in Greifswald, 4eck Media GmbH & Co. KG in Waren und ELG Mecklenburgische Schweiz eG in Basedow,...

Mehr lesen ...

Nach den Cyber-Angriffen auf Unternehmen und Institutionen weltweit und in Deutschland rät die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zwingend darauf zu achten, dass verfügbare Sicherheitsupdates für Betriebssysteme und Applikationen zeitnah eingespielt werden. Die Schadsoftware mit dem Namen „WannaCry“ hatte sich laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf Rechnern verbreitet, die mit dem Betriebssystem Microsoft Windows arbeiten. Weltweit sollen mehr...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Digitale Erfolgsgeschichten gefunden

Für die überwiegende Mehrheit der Unternehmen ist die Digitalisierung eine echte Herausforderung. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben noch keine ausreichende Vorstellung davon, wie sie unter Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien ihren Betrieb effizienter und wettbewerbsfähiger gestalten können. Die IHK Organisation startete darum den Wettbewerb „WE DO DIGITAL“.

Bis zum 8. Mai 2017 konnten sich...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Schnelles Internet für alle

Wie gut der Breitband-Ausbau bundesweit schon vorangeschritten ist und wo wann welche Ausbauarbeiten geplant sind, darüber informierte das Breitbandmobil der Bundesregierung in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern. Rund 40 Interessierte waren gekommen. Vorgestellt wurde auch das neue millionenschwere Sonderförderprogramm für bisher schlecht oder nichterschlossene Gewerbegebiete.

„Wir begleiten das Thema Breitbandausbau schon seit über acht Jahren und suchen unermüdlich...

Mehr lesen ...

Damit superschnelles Internet bald auch die entlegensten Gebiete erreicht, hat die Bundesregierung ein neues Förderprogramm gestartet. Darin stellt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur 350 Millionen Euro bereit, um schlecht versorgte Gewerbe- und Industriegebiete sowie Häfen ans Glasfasernetz anzuschließen.

Das Sonderprogramm ist Teil des Bundesförderprogramms Breitbandausbau. Ausschließlich Kommunen und Landkreise können Anträge auf Förderung einreichen. Neben der...

Mehr lesen ...
Startseite ·

Reges Interesse für ersten IHK-Patentsprechtag

Der erste Patentsprechtag der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ist auf reges Interesse gestoßen. Nicht nur bei Unternehmern, die ein neuartiges Verfahren zur Verbesserung ihres Produktangebote entwickelten, sondern auch bei einem angestellten Pädagogen, der gleich mehrere Ideen für den normalen Alltag vorstellte und sich über Möglichkeiten der Weiterentwicklung, des Schutzes und der Unterstützung informieren wollte. Am Ende sagte einer der Teilnehmer, der das neue und...

Mehr lesen ...