Mit der Präsentation des Handbuches „Zukunftsfähiges Wirtschaften in MV – Inspiration, Orientierung, Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen“ geht heute Vormittag (1. März) das geförderte Projekt „Transformationsreise Wirtschaft 2023“ zu Ende. Unter der Schirmherrschaft der Industrie- und Handelskammern Neubrandenburg und Rostock hatten sich vor zehn Monaten insgesamt 15 Unternehmen aus den Regionen Mecklenburgische Seenplatte, Vorpommern-Greifswald und Rostock zusammengefunden, um im…

Mehr lesen ...
Innovation und Umwelt·

Gesundheitsmanagement auf den Punkt gebracht

Im Fokus des jüngsten Webinars aus der Reihe „Nachhaltig wirtschaften“ stand das betriebliche Gesundheitsmanagement. Mit rund 100 Unternehmen haben wir Erfolgsfaktoren, kreative Praxisbeispiele und Umsetzungshürden diskutiert. 

Welche Vorteile und Nutzen ein konsequentes Gesundheitsmanagement für die Mitarbeitenden, Unternehmen und für die Gesellschaft hat, schilderte zu Beginn der Geschäftsführer von outness GbR, Hannes Schröder. So führte gemäß einer Studie des Bundesverbands der…

Mehr lesen ...
Innovation und Umwelt·

#GemeinsamMehrDigital – Workshopreihe startet im März

Unternehmerinnen und Unternehmer fit machen für die Digitalisierung: das ist das erklärte Ziel von insgesamt vier Workshops in der IHK Neubrandenburg. Die Veranstaltungen richten sich an kleine und mittlere Betriebe, die keine eigene IT-Abteilung haben. Für die konkrete Umsetzung ist daher in der Regel ein IT-Dienstleister nötig. Allerdings: die Verantwortung für Datenschutz und IT-Sicherheit liegt beim Chef. Deshalb ist es erforderlich, sich zumindest mit den Grundlagen vertraut zu machen.

Los…

Mehr lesen ...
Innovation und Umwelt·

Beaumont Farm – Ein Hektar voller neuer Ideen

Auf dem deutsch-englischen Schulbauernhof in Freidorf haben Natur, Sprache und Nachhaltigkeit einen besonderen Stellenwert. Die Gründerin der Beaumont Farm erzählt, wie die Kinder Umwelt- und Klimaschutz mit Spaß lernen, wie man sein Unternehmen Stück für Stück nachhaltiger machen kann und warum sie das Gendern wichtig findet.

"Wissensvermittlung ist eine Aufgabe, die ich sehr gerne erfülle. Unseren Schulbauernhof besuchen viele junge Köpfe und ich habe die Chance, ihnen Gutes mit auf den Weg…

Mehr lesen ...

Seit dem 8. Januar 2024 können Unternehmen aus den Wirtschaftszweigen Produktion, Handwerk und Tourismus eine Förderung für die Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse beim Land beantragen. Dafür müssen die interessierten Unternehmen bis spätestens 29. Februar 2024 eine Projektskizze in digitaler Form einreichen.

Kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigte können im Rahmen der Förderung digitaler betrieblicher Kleininvestitionen mit bis zu 50 Prozent der…

Mehr lesen ...

Mit dieser digitalen Informations- und Austauschveranstaltung möchten wir Ihnen als Unternehmerin oder Unternehmer den Entwurf des freiwilligen Nachhaltigkeitsberichtsstandards für KMU (VSME) vorstellen. 

Ein solcher Standard soll KMU helfen, die wichtigsten nachhaltigkeitsbezogenen Informationen für ihre Geschäftspartner, Banken etc. zu ermitteln und zur Verfügung zu stellen. Große Kapitalgesellschaften und ihnen gleichgestellte Unternehmen sowie auch kleine und mittlere…

Mehr lesen ...

Die Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern haben die Chancen der Digitalisierung nicht nur erkannt, sie setzen sie auch ein, beispielsweise zur Flexibilisierung des Arbeitens (69 Prozent), zu Qualitätssteigerungen (65 Prozent) und Kosteneinsparungen (61 Prozent) ein. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) zusammen mit den IHKs in MV durchgeführt hat. In Mecklenburg-Vorpommern beteiligten sich 275 Unternehmen an der Umfrage.

Zu den weiteren…

Mehr lesen ...