Startseite ·

3. BioÖkonomieKonferenz in Anklam

Bei der BioÖkonomieKonferenz am 1. und 2. November in Anklam haben sich zum dritten Mal Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über Themen aus den Bereichen Ökologie und Biochemie sowie Bio- und Lebensmitteltechnologie ausgetauscht. Der Grundgedanke der von der IHK Neubrandenburg in enger Kooperation mit der Universität Greifswald organisierten Veranstaltung bestand darin, die vielfältigen Themen der BioÖkonomie einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Darüber hinaus wurde der...

Mehr lesen ...

Das Bundesministerium hat über den Start der zweiten Phase des Förderprogramms „go-digital“ informiert. Dieses Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit weniger als 100 Mitarbeitern bei der Digitalisierung.

Das neue Förderprogramm startete im Juli 2017. In der ersten Phase von „go-digital“ haben interessierte Beratungsunternehmen eine Autorisierung beantragt. Das Bundeswirtschaftsministerium hat die ersten 200 Beratungsunternehmen autorisiert. KMU können zukünftig auf www....

Mehr lesen ...

Für alle, die schon lange darüber nachdenken, bei Facebook aktiv zu werden und sich bisher unsicher waren, ist unser Facebook-Praxis-Seminar "Wie richte ich eine Fanseite ein?" gedacht. Wir zeigen Ihnen, wie eine Unternehmensseite auf Facebook funktioniert und geben Hinweise zu den ersten Schritten durch das Netzwerk.

Das Seminar ist ein weiteres Angebot aus unserer Workshop-Reihe, mit der wir Unternehmen für das Thema Digitalisierung und Internetnutzung sensibilisieren möchten. Unter dem Motto...

Mehr lesen ...

Gute Nachrichten für kleine und mittlere Betriebe, die ihre Digitalisierung weiter vorantreiben wollen: Sie können künftig dafür Unterstützung von autorisierten Beratungsunternehmen erhalten, und zwar in den drei Feldern (Module) IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und Digitalisierte Geschäftsprozesse. Möglich macht das ein vom Bundeswirtschaftsministerium neu aufgelegtes Förderprogramm „go digital“. Es hilft dabei, Prozesse zu analysieren und konkrete Maßnahmen umzusetzen.

Förderfähig...

Mehr lesen ...

Mit einer Jurysitzung und der anschließenden Prämierung der Sieger ist der 11. Ideenwettbewerb der Universität Greifswald zu Ende gegangen. Forschende und Studierende präsentierten der sechsköpfigen Jury, zur der auch die IHK Neubrandenburg gehört, ihre innovativen Ideen. Darüber hinaus stellten sich die Teilnehmer den vielen Fragen des Gremiums, so dass neben der eigentlichen Idee auch die Motivation und die Kompetenzen der jeweiligen Ideengeber bewertet wurden.  

Im Ergebnis einer intensiven...

Mehr lesen ...

Das junge Unternehmen advocado gehört zu den Siegern beim bundeweiten Wettbewerb WE DO DIGITAL. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung!“, sagt Jacob Saß, der das Unternehmen advocado zusammen mit Maximilian Block 2014 gegründet hat. „Die Auszeichnung zeigt uns auch, dass unser Engagement, die Rechtsberatung zu digitalisieren, ankommt und dass wir auf dem richtigen Weg sind. Nebenbei lenkt die Auszeichnung zudem den Blick auf unser Bundesland und beweist, Mecklenburg-Vorpommern hat mehr zu...

Mehr lesen ...

Die Übergangsbestimmung zum Abverkauf von nach altem Recht gekennzeichneten Gemischen endet. Gefährliche Stoffe und Gemische müssen ab dem 1. Juni gemäß der CLP-Verordnung gekennzeichnet werden.

Wenn ein Unternehmen noch Produkte mit alten Kennzeichnungsetiketten führt, sollten diese entweder aus dem Verkehr genommen oder gemäß der CLP-Kennzeichnung neu gekennzeichnet werden.

Die CLP-Verordnung ist eine EU-Chemikalienverordnung, anzuwenden für Stoffe seit 1. Dezember 2010 und für Gemische ab...

Mehr lesen ...