Vorbereitung auf den Notfall

Krankheiten oder Unfälle kündigen sich in der Regel nicht an. Sie geschehen aus heiterem Himmel und treffen Familie und Unternehmen erfahrungsgemäß unvorbereitet. Während die meisten Menschen im privaten Bereich für den Unglücksfall vorgesorgt haben (z. B. Risiko- oder andere Lebensversicherungen, Testamente, Patientenverfügungen usw.) scheinen viele Unternehmer für den Notfall nicht oder nur ungenügend vorbereitet zu sein. Lt. DIHK-Report „Unternehmensnachfolge“ haben etwa 70 % der Unternehmer noch keine relevanten Unterlagen, die zur Fortführung des Unternehmens notwendig sind, zusammengestellt. Offensichtlich ist die psychologische Barriere noch zu hoch, so dass Unfall, Tod und Krankheit zu häufig tabuisiert werden.

Gerade inhabergeführte Unternehmen sind im Falle eines verunglückten Chefs in ihrer Existenz gefährdet. Da oft keine zweite Führungsebene existiert, lastet die Leistungsfähigkeit des Unternehmens häufig auf den Schultern des Chefs. Aus diesem Grunde sollte im Interesse der Familienangehörigen und der Mitarbeiter des Unternehmens sowie der Kunden und Gläubiger ein sogenannter Notfallkoffer gepackt werden, in dem u. a. folgende Fragen priorisiert werden sollten:

  •  Wer übernimmt stellvertretend die Unternehmensleitung? 
  •  Sind die Vollmachten für die Geschäftskonten geregelt? 
  •  Gibt es eine Liste mit Passwörtern, Codes und PINs für PC, Online-Banking und Tresor? 
  •  Wo werden wichtige Unterlagen und Schlüssel aufbewahrt? 
  •  Wer sind die wichtigsten Lieferanten und Kunden?   

Da sich Abläufe, Kompetenzen, Vollmachten usw. im Unternehmen permanent ändern, sollte auch der Notfallkoffer regelmäßig auf seine Aktualität überprüft werden.

Es gibt eine Vielzahl von Fragen, deren Antworten die ordnungsgemäße Fortführung des Unternehmens regeln. Für bestimmte Regelungen, z. B. erbrechtliche Angelegenheiten, ist die Unterstützung durch einen Juristen empfehlenswert.  

Für Anregungen und Orientierungen stellt die IHK Neubrandenburg einen Leitfaden zur Verfügung. Dieses Notfall-Handbuch für Unternehmen enthält die wichtigsten Regelungen und soll die Umsetzung der notwendigen Maßnahmen erleichtern. Das Handbuch kann kostenlos heruntergeladen werden.