NEUBRANDENBURG. Seit dem 26. Juni 2017 ist das neue Geldwäschegesetz in Kraft. Der ohnehin umfangreiche Pflichtenkatalog, den u.a. auch Güterhändler und Immobilienmakler beachten müssen, ist damit noch einmal erweitert worden. Neue Instrumente wie das Transparenzregister wurden eingeführt. Die Sanktionen bei Verstößen wurden verschärft. Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Mitgliedsunternehmen bei Fragen rund um das Thema Geldwäschegesetz. Auf der...

Mehr lesen ...

Neubrandenburg (IHK/PM). Die Entwicklung einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Metropolregion Szczecin nimmt weiter Konturen an: Beim Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreis unterzeichnet die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern heute Nachmittag (12. Oktober) gemeinsam mit der Universität Szczecin eine Absichtserklärung. "Auf deren Grundlage wollen wir die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft in der deutsch-polnischen Grenzregion befördern. Dazu soll zeitnah eine...

Mehr lesen ...

Neubrandenburg (IHK/PM). Premiere in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern: Am morgigen 14.Oktober lädt die Kammer zum 1. IHK Prüfer-Kongress in das Haus der Kultur und Bildung ein. "Bei uns engagieren sich weit über 600 Frauen und Männer als ehrenamtliche Prüfer und ermöglichen jährlich rund 1400 Abschlussprüfungen, 1200 Zwischenprüfungen sowie etwa 700 Sachkunde- und Fortbildungsprüfungen. Ohne ehrenamtliche Prüfer würde die duale Berufsausbildung nicht funktionieren...

Mehr lesen ...