NEUBRANDENBURG (PM/IHKs in MV). Drei Monate nach dem Start des neuen Ausbildungsjahres ziehen die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) ein insgesamt positives Fazit zur aktuellen Ausbildungssituation im Land: Bis zum 31. Oktober dieses Jahres konnten die Kammern in Neubrandenburg, Rostock und Schwerin insgesamt 4294 neue Ausbildungsverträge eintragen. Davon wurden 350 mit Jugendlichen, die ausländische Wurzeln besitzen, geschlossen. Das entspricht acht Prozent.…

Mehr lesen ...

NEUBRANDENBURG (IHK/PM). IHK-Ausbildungsbotschafter sind in dieser Woche zum Thema „Karriere dank Lehre“ an zwei Tagen im Einsatz – virtuell und persönlich.

Am Mittwoch, dem 18. November, wollen sie und die IHK in einer gemeinsamen Online-Konferenz mit einer achten Klasse des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums Greifswald in den Austausch zu den Themen Schülerpraktika, Berufsausbildung und zur höherqualifizierenden Berufsbildung zum Bachelor und Master Professional treten. Die…

Mehr lesen ...

NEUBRANDENBURG (IHK/PM).  Beförderungsunternehmen und Betreiber von Flugplätzen, Häfen, Bahnhöfen und Busbahnhöfen dürfen keine gesundheitspolizeilichen Verpflichtungen auferlegt werden, wie es jetzt in dem Entwurf des Dritten Bevölkerungsschutzgesetzes vorgesehen ist. Auch ist eine Reform der Entschädigungsregelung zwingend notwendig. Das fordert die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern vor der bevorstehenden Beschlussfassung im Deutschen Bundestag an diesem Mittwoch…

Mehr lesen ...