IHK Neubrandenburg ehrt 52 „TOP-Ausbildungsbetrieb 2022“ für eine Spitzenqualität in der beruflichen Ausbildung in der Region

52 TOP-Ausbildungsbetriebe aus der Mecklenburgischen Seenplatte und Vorpommern-Greifswald zeichneten IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank gemeinsam mit Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und IHK-Vizepräsident Frank Benischke am 15. Juni im Neubrandenburger Haus der Kultur und Bildung vor rund 170 Gästen aus Wirtschaft, Bildung, Politik, Verwaltung und gesellschaftlichem Leben aus.

Mit der CHEFS CULINAR Nord-Ost GmbH & Co. KG aus Neubrandenburg, der Netto APS & Co. KG aus Stavenhagen und der Webasto Thermo & Comfort SE-Zweigniederlassung Neubrandenburg standen dort auch drei Unternehmen auf der Bühne, die den begehrten Titel bereits zum elften Mal in Folge und damit seit Bestehen dieser Auszeichnung von der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern erhalten. Ihnen und allen weiteren Geehrten ist gemeinsam, dass sie seit mindestens fünf Jahren in sehr guter Qualität in IHK-Berufen in der Region ausbilden – und damit einen enormen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten. Der Titel wird jeweils mit einer eigens kreierten Skulptur, einer Urkunde und Blumen gekrönt. 

„Gerade in diesen herausfordernden Zeiten, in denen technische Innovationen mit einer rasanten Veränderung des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeldes einhergehen, sorgen sie täglich mit aufs Neue dafür, dass sich die duale Berufsausbildung  als äußerst flexibles und zukunftsorientiertes Instrument erweist“, dankte IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank den ausgezeichneten „TOP-Ausbildungsbetrieben 2022“. Und er gratulierte ihnen in seiner Festrede zu ihren besonderen Leistungen bei der Ausbildung junger Menschen, bei der Berufsorientierung und bei der Fachkräfteentwicklung vor Ort. Dabei schaute der Präsident ganz zuversichtlich in die Zukunft, denn „mit den IHK-TOP-Ausbildungsbetrieben können wir hier im östlichen Mecklenburg-Vorpommern die sich wandelnden Zeiten hervorragend annehmen“, betonte er. 


Über die Vergabe des Titels „TOP-Ausbildungsbetrieb“ entschied ausschließlich eine unabhängige Jury aus Bildung, Wirtschaft und Verwaltung. Sie sichtete die Einreichungen, nachdem die Kammer die formalen Kriterien nach Ausbildungszeiten und Einhaltung von Gesetzlichkeiten überprüft hatte. 

Auf dem Youtube-Kanal der IHK finden Sie ein Video zur Verleihung des IHK TOP-Ausbildungsbetriebs 2022, über diesen Link finden Sie die Bildergalerie*.


* Wählen Sie ein Foto aus und speichern Sie es mit rechter Maustaste. Bei Veröffentlichung Urheberschaft beachten! Werden die Fotos für Veröffentlichung, z. B. auf der Firmenhomepage oder in Firmendruckmedien genutzt, kennzeichnen Sie diese zwingend mit „Foto: Ulrike Kielmann“.