Standortpolitik ·

ibi research startet Umfrage „B2B-E-Commerce 2018“

Der digitale Vertriebs- und Kommunikationskanal wird auch beim Handel mit Geschäfts- und Firmenkunden immer wichtiger. Geändertes Kunden- und Einkaufverhalten verlangen von Herstellern und Händlern durchdachte E-Commerce-Lösungen, um den zukünftigen Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Derzeit forscht ibi research an der Universität Regensburg am Ein- und Verkaufsverhalten im B2B-E-Commerce. Ziel des Projekts ist neben der Ermittlung des Status quo, die Ableitung von Handlungsempfehlungen für...

Mehr lesen ...

Die Wirtschaftsförderer aus der Region kamen kürzlich zu einer gemeinsamen Beratung in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zusammen. Gegenstand der Sitzung war unter anderem der Breitbandausbau in der Kammerregion. So haben Petra Niederberger für den Landkreis Vorpommern-Greifswald und Roger Kunert für den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte den Stand der Umsetzung und die weiteren konkreten Schritte vorgestellt.

Sebastian Bensemann, Koordinator Beratung Aus- und...

Mehr lesen ...

Baumaßnahmen im Straßennetz führen häufig zu Einschränkungen und damit zu einem großen Informations- und Abstimmungsbedarf bei zahlreichen Nutzergruppen. Aus diesem Grund möchten wir Sie auch in diesem Jahr zu einer entsprechenden Informationsveranstaltung in die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern einladen.

Mit der Veranstaltung soll den Teilnehmern – insbesondere den Trägern öffentlicher Belange und den Tourismusverbänden – die Möglichkeit gegeben werden, sich...

Mehr lesen ...

Die Anklamer Zuckerfabrik gehört zu den Gewinnern des „Ideenwettbewerbs Ernährungswirtschaft“. Die Auszeichnung erhielt das Unternehmen gemeinsam mit dem Zentrum für Ernährung und Lebensmitteltechnologie gGmbH (ZELT) für das Vorhaben „UltraPekt - Ultraschallgestützte enzymatische Extraktion von Zuckerrübenpektinen“. Aufgrund ihrer Fähigkeit, Gele zu bilden, sind Pektine in der Lebensmittelindustrie, der Pharmazeutik oder für Kosmetika ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Produkte, bei denen...

Mehr lesen ...

Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Tourismus der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern stand die Beschäftigung von Arbeitnehmern und Auszubildenden aus Drittstaaten, die sich noch im Ausland aufhalten. Im Rahmen des Visaverfahrens prüft die Bundesagentur für Arbeit in Form einer Vorrangprüfung und Einzelfallentscheidung, ob in Deutschland bevorrechtigte Arbeitnehmer zur Verfügung stehen und ob die Arbeitsbedingungen ortsüblich bzw. tarifgerecht sind....

Mehr lesen ...

In der regionalen Wirtschaft läuft es derzeit rund. Laut der aktuellen Konjunkturrumfrage der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern sind 95 Prozent der befragten Unternehmen mit ihrer Lage zufrieden. Damit hat sich die Lage gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Frühjahr 2017) deutlich, aber auch gegenüber der Herbstumfrage nochmals verbessert. Zudem erwarten mehr Betriebe eine verbesserte Entwicklung ihres Unternehmens (17 Prozent; Herbst 2017: zwölf Prozent). Die positive...

Mehr lesen ...

Die geplanten Straßensperrungen in der Viertorestadt hat die IHK Neubrandenburg zum Anlass genommen, kürzlich zu einer Informationsveranstaltung über Kurzarbeitergeld bei Straßensperrungen einzuladen. Thomas Besse, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der Agentur für Arbeit Neubrandenburg, hob zunächst hervor, dass es ratsam sei, Personal über Durststrecken hinweg im Unternehmen zu halten. Freigesetzte Fachkräfte können innerhalb kürzester Zeit vermittelt werden.

Führt eine Straßensperrung zu...

Mehr lesen ...