Wie unterstützt die Kammer die Wirtschaftsentwicklung im Land? Und: Wie kann sie dazu beitragen, Fachkräfte für die Unternehmen zu gewinnen beziehungsweise ins Land zurückzuholen? Diese und andere Fragen stellte der US-amerikanische Generalkonsul in Hamburg, Richard Yoneoka, kürzlich bei seinem Antrittsbesuch in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern.

IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank und Ralf Pfoth, Leiter des Bereiches Wirtschaft und Standortpolitik, sprachen über die...

Mehr lesen ...
Startseite ·

IHK-Konjunkturumfrage: Wirtschaft auf Rekordkurs

Zu Jahresbeginn 2017 zeigt sich die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern auf Rekordkurs. Mit 55 Prozent beurteilt mehr als die Hälfte der Unternehmen die aktuelle Geschäftslage als „gut“. 37 Prozent sind mit ihrer geschäftlichen Situation zufrieden. Damit schätzen die Unternehmen ihren wirtschaftlichen Status quo erneut besser ein als in den vergangenen Konjunkturbefragungen zum Jahresbeginn. Der IHK-Konjunkturklima­indikator verbessert sich erneut gegenüber dem Vorjahr. Er steigt von 123,8...

Mehr lesen ...

Der Entwicklungsbeirat B 96 Mecklenburgische Seenplatte hat unmittelbar nach seiner jüngsten Sitzung in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern am 1. Februar seine Kampagne „Ausbau der B 96 beginnen!“ gestartet. „Damit wollen wir ein öffentlichkeitswirksames Zeichen dafür setzen, dass die Region den Ausbau der B 96 dringend braucht, möchte und unterstützt“, sagte Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK.

Zu den ersten Unterstützern dieser Kampagne gehört Lutz...

Mehr lesen ...

Die Teilfortschreibung des Regionalen Raumentwicklungsprogrammes Mecklenburgische Seenplatte befindet sich noch bis zum 28. Februar 2017 in der zweiten Stufe der Öffentlichkeitsbeteiligung. Sie befasst sich gezielt mit dem Thema Windenergie.

Während einer Informationsveranstaltung der IHK stellte Christoph von Kaufmann, Leiter der Geschäftsstelle des Regionalen Planungsverbandes Mecklenburgische Seenplatte, die wesentlichen Grundzüge des Planerischen Gesamtkonzeptes, welches dem ausliegenden...

Mehr lesen ...

Ernährung ist eines von sechs Strategiefeldern, die durch die „Regionale Innovationsstrategie 2020“ für Mecklenburg-Vorpommern als Schwerpunkte der strukturellen Entwicklung definiert wurden. Seitens der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns werden diesen Zukunftsfeldern Prioritäten für die Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation eingeräumt. Dementsprechend ging die vom Strategierat Wirtschaft-Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern, dem auch die IHK Neubrandenburg für das östliche...

Mehr lesen ...

Ernährung ist eines von sechs Strategiefeldern, die durch die „Regionale Innovationsstrategie 2020“ für Mecklenburg-Vorpommern als Schwerpunkte der strukturellen Entwicklung definiert wurden. Seitens der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns werden diesen „Zukunftsfeldern“ Prioritäten für die Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation eigeräumt.

Am 12. Januar 2017 um 11:00 Uhr wird auf einer Technologie- und Industriepolitischen Konferenz die für das Zukunftsfeld „Ernährung“...

Mehr lesen ...

„Wir wollen im Jahr 2017 dazu beitragen, dass Norddeutschland weiter gestärkt wird.“ – Dieses Ziel formuliert IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank mit Blick auf die am Montag (19. Dezember) erfolgte Übernahme des Vorsitzes in der IHK Nord. „Das ist für unsere Kammer eine große Herausforderung, denn es gilt, die Zusammenarbeit der IHKs in Norddeutschland zu intensivieren, so zum Beispiel auf den Gebieten der Maritimen Wirtschaft, der Energie- und Industriepolitik, des Tourismus, der...

Mehr lesen ...