2019 ist ein Schicksalsjahr für Europa: Die Frist für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU läuft ab, im Mai wählen die Bürger der Mitgliedsstaaten ein neues EU-Parlament und im Herbst tritt eine neue EU-Kommission mit einem neuen Präsidenten an ihrer Spitze ihr Amt an. In diesem Jahr stellt die EU die Weichen für den gesamten weiteren europäischen Integrationsprozess. Die IHK Nord, der Zusammenschluss von zwölf norddeutschen Industrie- und Handelskammern, bekennt sich...

Mehr lesen ...

Der Wahlausschuss (siehe unser Foto) der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht am heutigen 8. April das Ergebnis der Wahl zur neuen Vollversammlung der IHK. Die Auszählung der Stimmen erfolgte am 8. April 2019.

Der Vorsitzende des Wahlausschusses der IHK, Manfred Urban, bewertet das Wahlergebnis in einer ersten Stellungnahme wie folgt: „Die neu gewählte Vollversammlung ist nicht nur ein Spiegelbild der Gesamtstruktur der Wirtschaft der IHK-Region. Diese neue...

Mehr lesen ...

Seit Januar 2019 müssen Schiffe, die sich im europäischen Wirtschaftsraum bewegen, Überwachungs- und Berichterstattungspflichten erfüllen. Diese ergeben sich aus der Verordnung über die Überwachung, Berichterstattung und Prüfung von CO2-Emissionen aus dem Seeverkehr (MRV-Verordnung) und dem globalen Datenerhebungssystem der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO- Datenerhebungssystem). In einer gemeinsamen Stellungnahme der zwölf norddeutschen Industrie- und Handelskammern fordert die...

Mehr lesen ...

In der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern hat der Leiter des Straßenbauamtes Neustrelitz, Jens Krage, den Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Tourismus das Bauprogramm für das Jahr 2019 vorgestellt. Insgesamt sind 41 Maßnahmen an Bundes- und Landesstraßen in der IHK-Region vorgesehen.

Dem Straßenbauamt Neustrelitz stehen in seinem Zuständigkeitsbereich im laufenden Jahr insgesamt 23,9 Mio. Euro Bundes- und 16,4 Mio. Euro Landesmittel für den Um- und Ausbau sowie den...

Mehr lesen ...

Mit Unterstützung der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern erfolgt gegenwärtig über das Deutsche Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr e.V. an der Universität München (dwif e.V.), das seit mehreren Jahrzehnten unterschiedliche Betriebsvergleiche erstellt, die Erarbeitung eines Betriebsvergleiches für die Hotellerie und Gastronomie. Träger des Projektes ist der DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern mit finanzieller Unterstützung durch das Ministerium für...

Mehr lesen ...

Die Wirtschaftsförderer aus der IHK-Region sind kürzlich zu einer gemeinsamen Beratung in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zusammengekommen. Gegenstand der Sitzung war unter anderem die Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Der Geschäftsführer der Technologie-Beratungs-Institut GmbH (TBI), Ralf Blank, zeigt den Teilnehmern die Möglichkeiten und die Instrumentarien dafür auf. Es wurde deutlich, dass es gerade bei...

Mehr lesen ...
Standortpolitik ·

Mobilfunkanbieter bringt schnelles Netz nach Loddin

Vodafone versorgt in seinem Mobilfunknetz weitere 5000 Einwohner und Gäste auf Usedom mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu wurde jetzt eine LTE-Station in Loddin im Beisein des stellvertretenden Hauptgeschäftsführers der IHK Neubrandenburg, Ralf Pfoth, in Betrieb genommen – und damit gleichzeitig das weitere LTE-Ausbauprogramm für den Kreis Vorpommern-Greifswald.

Mehr lesen ...