Europapolitische Positionen

Durch den seit Ende Februar andauernden russischen Angriffskrieg droht in der Ukraine eine humanitäre Katastrophe. Die Versorgung der ukrainischen Bevölkerung vor allem in ländlichen Regionen mit Lebensmitteln, Medikamenten und anderen Produkten des täglichen Bedarfs ist nicht mehr gesichert. Deswegen wurde die Koordinierungsstelle für Lebensmittelhilfen des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) ins Leben gerufen, die die Bedarfsermittlung und den Transport der Hilfsgüter…

Read more ...

Die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) setzen sich für eine Beschleunigung von Planungs-, Genehmigungs- und Umsetzungsverfahren in allen Wirtschaftsbereichen ein. Für die Transformation zu einer klimaneutralen und digitalen Wirtschaft müssen große Teile der Infrastruktur, Gebäude oder Industrieanlagen in diesem Jahrzehnt neu gebaut, erweitert oder modernisiert werden. Die Explosion der Energiepreise und die anhaltenden Lieferkettenschwierigkeiten verdeutlichen,…

Read more ...

Durch den seit Ende Februar andauernden russischen Angriffskrieg droht in der Ukraine eine humanitäre Katastrophe. Die Versorgung der ukrainischen Bevölkerung vor allem in ländlichen Regionen mit Lebensmitteln, Medikamenten und anderen Produkten des täglichen Bedarfs ist nicht mehr gesichert.

Eine der vielfältigen Initiativen zur Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung ist die bereits Anfang März vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) eingerichtete Koordinierungsstelle…

Read more ...

Stimmung in der regionalen Wirtschaft hat sich zum Frühsommer leicht eingetrübt. Zwar nennen 86 Prozent der befragten Unternehmen in der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ihre Lage „befriedigend“ oder „gut“ dank voller Auftragsbücher, aber ihre Geschäftserwartungen sind von deutlich mehr Unsicherheiten geprägt. „Gestörte Lieferketten, gestiegene Energie- und Rohstoffpreise, mangelnde Fachkräfte und höhere Arbeitskosten: Corona und der…

Read more ...

Der Wassertourismus mit seiner besonderen Bedeutung für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin gehört vergleichsweise zu den Gewinnern der Pandemie. Zugleich ist erfolgreicher Wassertourismus in hohem Maße abhängig von funktionierender Infrastruktur.

Mit dem im Juni 2021 vom damaligen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vorlegten Masterplan Freizeitschifffahrt wurde ein erster wichtiger Meilenstein geschaffen, um die nutzungsorientierte Förderung und…

Read more ...

In der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Verkehr der IHK Neubrandenburg haben Referenten vom Bundesamt für Güterverkehr, vom Landesverband des Verkehrsgewerbes MV und vom Unternehmen KP Logistik Stavenhagen GmbH (unser Foto) von Neuerungen im „Mobility Package 2022“, der Verbandsarbeit und Erfahrungen bei der Nutzung von LNG in der Güterkraftverkehrsbranchen berichtet. Im regen Austausch wurden viele Fragen zu diesen Themen beantwortet. Von besonderem Interesse war die Vorstellung der…

Read more ...

Der Unternehmenswettbewerb „Innovationspreis Vereinbarkeit“ des Bundesfamilienministeriums richtet sich an Unternehmen, die in der Corona-Krise innovative Konzepte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf entwickelt haben. Bewerbungen sind bis zum 24. Juni möglich.

Gesucht werden Konzepte, die während der Corona-Pandemie entstanden sind und sich durch ihre Passgenauigkeit und Wirksamkeit auszeichnen. "Die Teilnahme am Wettbewerb ist die Chance für Unternehmen aus der IHK-Region, sich und ihre…

Read more ...