Nach längerer coronabedingter Pause trafen sich rund 50 Teilnehmer zum Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin wieder vor Ort im Hotel Radisson Blu. Verständlicherweise gab es daher einen Austausch zu den Auswirkungen der Pandemie auf die wirtschaftliche Situation in der Grenzregion. Darüber hinaus soll der Wirtschaftskreis auch dazu dienen, „gemeinsam Wege aus der Krise zu suchen, getreu dem Motto #GemeinsamKriseBewältigen“, so Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg.

Eigen…

Read more ...
Aus- und Weiterbildung·

IHK gibt jetzt auch einen Newsletter heraus

Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern erweitert ihr Informationsangebot. Neben der Zeitschrift „Faktor Wirtschaft“ und der monatlichen Fernsehsendung „faktor wirtschaft TV“, der Internet- und Facebookseite gibt die Kammer künftig auch einen Newsletter heraus. Premiere für das neue Format ist am 15. September. „Damit wollen wir die regionale Wirtschaft, aber auch die Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Medien und öffentlichem Leben noch gezielter und…

Read more ...

Sowohl das Land Mecklenburg-Vorpommern als auch die Woiwodschaft Westpommern stehen vor großen Herausforderungen im Hinblick auf ihre weitere wirtschaftliche Entwicklung.
Neben speziellen Industrie- und Gewerbeparks wie in Pasewalk kommen auch aus den Städten und Gemeinden eigene Initiativen und Ideen zur Gewerbeansiedlung.

Mit der Veranstaltung am 15. September 2020 ab 16:30 Uhr im Hotel Radisson Blu in Szczecin wollen wir die Reihe unserer Wirtschaftskreise Metropolregion Stettin vor Ort…

Read more ...

Ein sorgsamer Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energiequellen, aber auch das Schließen von Stoffkreisläufen tragen wesentlich zum Klimaschutz und dem Erhalt unserer Lebensgrundlagen bei. Nachhaltiges Wirtschaften kann aber nicht an Ländergrenzen haltmachen, sondern muss immer weiträumig praktiziert werden. In der Euroregion Pomerania gibt es beiderseits der Grenze gute Beispiele – sowohl in Unternehmen als…

Read more ...

Gut 40 Gäste fanden sich am 12. Mai zum ersten virtuellen Wirtschaftskreis ein, um trotz aktuell fehlender persönlicher Kontakte den grenzüberschreitenden Austausch nicht abreißen zu lassen. Per Videokonferenz ging es um Stimmungsberichte aus der Wirtschaft, den Kommunen und der Zivilgesellschaft beiderseits der Grenze.

Dr. Wolfgang Blank, Präsident der IHK Neubrandenburg, sprach über die erheblichen Probleme der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns und der Unternehmen in den unterschiedlichen…

Read more ...

Rund 50 Gäste kamen zum jüngsten Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin, um sich über ein geplantes Modell eines grenzübergreifenden Monitorings zu informieren. „Beim letzten Mal haben wir die Verabredung getroffen, enger im Bereich Marketing zusammen zu arbeiten und einen grenzübergreifenden Gewerbeatlas zu erstellen. Mit der Vorstellung dieses Projekts haben wir den Nagel auf den Kopf getroffen“, leitete Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg für das östliche…

Read more ...

Zur Entwicklung der grenzüberschreitenden Metropolregion Stettin ist es notwendig, Daten zu Raumordnung, Wirtschaft, Verkehr und Mobilität, Arbeits- und Touristenströmen auch grenzübergreifend zu erfassen und zu verarbeiten. Ein aktuelles Projekt hat sich das Ziel gesetzt, mit innovativen Maßnahmen die Daten auf beiden Seiten der Grenze zu erheben und sich ergebende Potenziale effektiv zu verknüpfen.

Ab Mai 2020 werden eine Reihe von deutschen und polnischen Institutionen zwei Jahre lang eng…

Read more ...