Krzysztof Sypień, der frisch gewählte Bürgermeister von Goleniów, ist stolz auf die Entwicklung der Gemeinde und des dazugehörigen Industrieparks. Letzterer ist hoch attraktiv für Investoren aus dem In- und Ausland. Davon konnten sich die Teilnehmer des Wirtschaftskreises Metropolregion Stettin „on tour“ jüngst überzeugen.

Im Industriepark haben sich auf 435 ha über die letzten 20 Jahre 60 Unternehmen angesiedelt. Die als Sonderwirtschaftszone ausgewiesene Fläche ist damit fast vollständig…

Read more ...

Südwestlich der Stadt Goleniów befindet sich der gleichnamige Industriepark. Mit einer Fläche von über 400 ha und in strategischer Nähe zur Metropole Szczecin, zum Seehafen und zum Flughafen bietet der Park inzwischen 50 polnischen und ausländischen Unternehmen Raum für Produktion, Entwicklung und Investition.

Im Rahmen des Wirtschaftskreises Metropolregion Stettin „on tour“

Wann:
Dienstag, 28. Mai 2024, 15:00 Uhr

Wo:
Industriepark Goleniów - Goleniowski Park Przemysłowy
Zakład Aktywności…

Read more ...
International·

Wirtschaftstag Polen trifft Nerv der Zeit

Um die 130 Gäste folgten am 4. April der Einladung zum Wirtschaftstag Polen in die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern. „Mit der Veranstaltung haben wir den Nerv der Zeit getroffen“, bemerkte der Präsident der IHK Neubrandenburg, Dr. Wolfgang Blank, mit Blick auf den vollen Saal. „Und es ist ein Nerv, der nicht weh tut“, so Blank weiter. „Denn ein entscheidender Anlass, diesen Wirtschaftstag zum jetzigen Zeitpunkt zu organisieren, ist der 20. Jahrestag des Beitritts Polens…

Read more ...

Zum jüngsten Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin kamen 65 Gäste ins Hotel Radisson Blu in Szczecin. Das Thema „Hafenverbund Stettin-Swinemünde - grenzüberschreitende Logistikdrehscheibe der Metropolregion“ regt aber auch zur breiten Diskussion an. Diese betrachtet die Hafenregion Stettin-Swinemünde in Verbindung mit den Binnenhäfen und der Binnenschifffahrt entlang der Oder bis nach Eisenhüttenstadt und bis Berlin. „Die Hafenentwicklung entlang der Ostsee ist ein besonderer Schwerpunkt für…

Read more ...

In der Metropolregion Stettin werden große Transportmengen über die Häfen von Stettin und Swinemünde abgewickelt. Im Jahr 2023 waren es mehr als 38 Millionen Tonnen Fracht, vor allem Kohle, Erz, Getreide und LNG-Gas. Durch die Vertiefung der Hafeneinfahrt nach Stettin auf 12,5 Meter können zukünftig auch größere Schiffseinheiten bedient werden.

Der Hafenverbund Stettin-Swinemünde baut aktuell auf der Insel Grabowska einen neuen multimodalen Umschlagknoten für den Schienengüterverkehr aus. Über…

Read more ...

Immer zu Beginn jedes Jahres befasst sich der sogenannte „Wirtschaftskreis intern“ mit einer breiten Palette von Aktivitäten, Projekten und Vorhaben, die aus dem Kreis der Teilnehmer vorgestellt werden. Und so war es auch in diesem Jahr: über 70 Gäste kamen, um sich über Ideen und Themen aus vielen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in der Metropolregion Stettin zu informieren und auszutauschen.

Den Anfang machte ein polnisches Projekt zur Straßenbeleuchtung mit einer…

Read more ...

Zunehmende Handelsbarrieren, geopolitische Risiken und eine schleppende konjunkturelle Entwicklung erschweren das deutsche Auslandsgeschäft. Unternehmen werden zudem immer häufiger mit Bürokratie bei der Abwicklung ihrer internationalen Geschäfte konfrontiert.

Um gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit die Herausforderungen, aber auch die Erfolge im Auslandsgeschäft aufzeigen zu können, führen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) eine Umfrage zum Auslandsgeschäft durch. Mit Ihren…

Read more ...