Konjunktur

Wie ist die aktuelle Geschäftssituation der Unternehmen? Welche Erwartungen haben die Unternehmer hinsichtlich zukünftiger wirtschaftlicher Entwicklungen? Und wie sieht das innerhalb einzelner Branchen aus? Welche wirtschaftliche Risiken beeinflussen das Handeln der Unternehmen am stärksten? Kurz: Wie ist eigentlich das Konjunkturklima?

Antworten auf diese Fragen finden Sie auf den folgenden Seiten. Wir bieten Ihnen aktuelle und zukunftsgerichtete Informationen zur konjunkturellen Entwicklung in der Region Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald und in Deutschland.

Konjunktur in der IHK-Region Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zum Frühsommer 2024

Die wirtschaftliche Lage wird bei der aktuellen Umfrage besser beurteilt und die Geschäftserwartungen fallen günstiger aus als bei der Vorumfrage zum Jahresbeginn 2024. Dienstleistungs- und Verkehrsgewerbe läuten mit einer verbesserten Geschäftslage die Erholung ein. Dazu kommt, dass Handel und Gastgewerbe von den gestiegenen Reallöhnen zu profitieren hoffen und daher ihre Geschäftserwartungen hochgesetzt haben. Im Bau und der Industrie zeigen sich noch keine Aufschwungsignale, aber eine Bodenbildung scheint erreicht. Vor allem die hohen Energiepreise stehen einem Aufschwung in der Industrie entgegen. Betrachtet man die gewerbliche Wirtschaft insgesamt, sind es die von sehr vielen Unternehmen wahrgenommenen Geschäftsrisiken Energie- und Rohstoffpreise, Arbeitskosten und Fachkräftemangel, die die Erholung ausbremsen könnten.