Wirtschaftstag Polen: "20 Jahre EU-Mitgliedschaft Polens – eine Erfolgsgeschichte für unsere bilaterale Zusammenarbeit"

4. April 2024 ab 10:00 Uhr in der IHK Neubrandenburg

Am 1. Mai 2024 jährt sich der Beitritt Polens zur EU zum 20. Mal – ein guter Anlass für einen Wirtschaftstag Polen! Dieser wird unter dem Titel „20 Jahre EU-Mitgliedschaft Polens – eine Erfolgsgeschichte für unsere bilaterale Zusammenarbeit“ am 4. April ab 10:00 Uhr in der IHK Neubrandenburg stattfinden.

Die IHKs in Mecklenburg-Vorpommern laden polnische und deutsche Unternehmen, darüber hinaus Vertreter von Kommunen, Verbänden, Institutionen, kurz gesagt  alle Akteure der deutsch-polnischen Zusammenarbeit dazu ein.

Wir bieten aktuelle Einblicke in die Entwicklung des Landes mit speziellem Fokus auf die wirtschaftliche Situation und die Branchen, die für Markteinstieg und -entwicklung deutscher Unternehmen vor Ort von Interesse sind. Individuelle Beratungen und eine B2B-Kooperationsbörse (Enterprise Europe Network - EEN) runden den Tag ab.

Detaillierte Informationen zur Tagesordnung und Anmeldung folgen demnächst.

 

Deutsch-Dänischer Energiedialog "Making the hydrogen adventure happen", 06.03.2024, 14:00 Uhr

Die Deutsch-Dänische Handelskammer (AHK Dänemark) veranstaltet ihren nächsten Deutsch-Dänischen Dialog zur Energiewende

am 6. März 2024 um 14:00 Uhr
in der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK),
Breite Straße 29, 10178 Berlin
mit dem Thema: „Making the hydrogen adventure happen“.

Angesichts der steigenden Nachfrage Deutschlands nach grünem Wasserstoff und der Bestrebungen Dänemarks, zu einem bedeutenden Exporteur zu werden, hat die Synergie zwischen beiden Ländern in den letzten zwei Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Experten aus deutschen und dänischen Unternehmen des Industrie- und Energiesektors werden über die zentrale Rolle des Wasserstoffs im deutsch-dänischen Kontext diskutieren und sein Potenzial zur Umgestaltung der Energielandschaft darstellen.
 
Sie sind herzlich zum Event in englischer Sprache eingeladen. Hier finden Sie das Programm und den Link zur Anmeldung.

 

2. Baltic Sea Business Day am 18.04.2024 in Rostock

Am 18. April 2024 findet unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der Stadthalle Rostock der 2. Baltic Sea Business Day- Unternehmertag statt. Veranstalter sind die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern und die Industrie- und Handelskammern des Landes MV, mit Unterstützung der Botschaften und Auslandshandelskammern der Ostseeanrainerstaaten. Die Veranstaltung wird simultan deutsch/englisch gedolmetscht. Die Teilnahme an der Veranstaltung und am Folgeprogramm ist kostenfrei.

Es besteht bereits die Möglichkeit, sich zur Veranstaltung anzumelden. Unter www.balticsea-business-day.de finden Sie den aktuellen Stand der Vorbereitungen mit Inhalten, Themen und den Ansprechpartnern.

Mit Fragen können Sie sich an Dagmar Enste, Referentin International, (dagmar.enste(at)neubrandenburg.ihk.de) wenden.