Digitale Veranstaltung am 16. September 2021, 9:30 – 11:30 Uhr

Vor zehn Jahren wurde mit dem Aufbau des Deutsch-Chinesischen Ökoparks in der West Coast New Area der mehr als zehn Millionen Einwohner zählenden Stadt Qingdao im Osten Chinas begonnen. Grundidee des Ökoparks ist eine nachhaltige und grüne Entwicklung nach deutschen Umweltstandards und -normen. Deutsche Industrie 4.0 soll mit Qingdaos Industrietradition verbunden werden und Kooperationen im Hochtechnologie-Bereich ankurbeln.

Die…

Mehr lesen ...

Pasewalk hat im Fokus des jüngsten Wirtschaftskreises Metropolregion Stettin gestanden. Als Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, die digitale Runde begrüßte, freute er sich über das große Interesse für diesen Standort.

Vor den im Schnitt 45 zugeschalteten deutschen und polnischen Gästen skizzierte Pasewalks Bürgermeisterin Sandra Nachtweih die Entwicklung ihrer Stadt. Sie sprach über die wachsende Einwohnerzahl dank vieler…

Mehr lesen ...

Die Stadt Pasewalk und das Umland werden immer attraktiver für die Ansiedlung von Unternehmen aber auch den Zuzug aus anderen Bundesländern und dem Nachbarland Polen. Eine breite Palette von Industrie- und Gewerbeflächen stehen bereit und werden nach und nach von deutschen und ausländischen Firmen gern angenommen. Erst kürzlich wurde in der Pasewalker Stadtvertretung über drei neue Ansiedlungen entschieden, die mehr als 100 Arbeitsplätze „im Gepäck“ haben werden. Vor allem für größere…

Mehr lesen ...

Der jüngste Wirtschaftskreis beschäftigte sich mit der Entwicklung der Wirtschaft und der Gewerbeansiedlungen in den Partnerstädten Dargun, Mecklenburgische Seenplatte und Karlino, Woiwodschaft Westpommern. In Dargun, als sogenanntem Unterzentrum, sind schwerpunktmäßig vier mittelständische Unternehmen zu finden. Dazu gehört die auch international bekannte Darguner Brauerei, die gemessen an ihrem Getränkeausstoß zu den führenden zehn Unternehmen der Branche in ganz Deutschland zählt. Die…

Mehr lesen ...

Der nächste Wirtschaftskreis nimmt das Thema der Gewerbeansiedlungen auf und wirft einen Blick auf die Städte Dargun in der Mecklenburgischen Seenplatte und Karlino in der Woiwodschaft Westpommern. Die Bürgermeister Sirko Wellnitz und Waldemar Miśko berichten über die wirtschaftliche Entwicklung in ihren Gemeinden und die Bedingungen für weitere Gewerbeentwicklung. Die sind durchaus unterschiedlich. In Dargun gilt es, einige infrastrukturelle Voraussetzungen für eine Neuausdehnung zu erfüllen.…

Mehr lesen ...

Irland braucht neue Zulieferer – die Chancen für deutsche Unternehmen wachsen. Über dieses Thema will die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit den IHKs in MV und mit der Auslandshandelskammer Irland die regionale Wirtschaft informieren. Am 14. April ist deshalb ein zweigeteiltes Webinar von 10 bis 16 Uhr geplant. Im ersten Teil stehen als Gesprächspartner Deike Potzel, Deutsche Botschafterin in Irland, sowie Lukas Kortenhaus, Head of Marketing,…

Mehr lesen ...

Der digitale Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin gab dem Teilnehmerkreis im März als sogenannte „interne“ Veranstaltung die Möglichkeit, drängende Fragen zu diskutieren und eigene Projekte und Planungen von grenzüberschreitendem Interesse vorzustellen.

Auffällig viele der präsentierten Forschungsvorhaben und deutsch-polnischen Kooperationsprojekte hatten einen engen Bezug zu den derzeitigen Pandemie-Bedingungen. Das hängt auch damit zusammen, dass sich in der aktuellen Situation einige…

Mehr lesen ...