Während des jüngsten Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreises am 12. Oktober unterzeichneten die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit der Universität Szczecin eine Absichtserklärung.

„Auf deren Grundlage wollen wir die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft in der deutsch-polnischen Grenzregion befördern. Dazu soll zeitnah eine Kooperationsvereinbarung erarbeitet werden", kündigten IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank und Prorektor Dr. Jacek Styszyński als...

Mehr lesen ...

Der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis im Oktober gehört in diesem Jahr zum Programm der Deutsch-Polnischen Kooperationstage, welche die Stadtverwaltung Szczecin vom 11. bis zum 14. Oktober erstmals organisiert. Ansonsten bleibt er seiner Tradition treu und steht ganz im Zeichen des Tages der Deutschen Einheit. Beginn ist am 12. Oktober wie gewohnt um 16:30 Uhr an bekanntem Ort im Radisson Blu Hotel Szczecin (Raum Copernicus, 11. Etage, Plac Rodła 10, PL-70-419 Szczecin).   

Als besonderer...

Mehr lesen ...

Gleich zum Auftakt der Deutsch-Polnischen Kooperationstage in Szczecin lädt die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit der Agentur für die Entwicklung der Metropolregion Szczecin zur Deutsch-Polnische Kooperationsbörse „Partnerschaft und Business“ nach Szczecin ein. Beginn ist am Mittwoch, 11. Oktober, um 10 Uhr im Hotel Radisson BLU (Plac Rodła 10, PL-70-419 Szczecin).

Bis 16 Uhr haben interessierte Unternehmer aus den Branchen Erneuerbare Energien und...

Mehr lesen ...

Der jüngste Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis hatte einen besonderen Gast: Piotr Krzystek, Stadtpräsident von Szczecin, sprach über die Wirtschaftsentwicklung der Stadt, die Herausforderungen und Potenziale. Er zeigte sich sehr zufrieden mit dem Wirtschaftswachstum von 3,7 Prozent. Insgesamt gibt es viele Standbeine, wie die maritime Wirtschaft mit dem Hafen und den Reedereien, die chemische und die Lebensmittelindustrie sowie die IT- und Hightech-Branche. Große Vertriebszentren siedeln sich im...

Mehr lesen ...

Werden sich faire Handelsbeziehungen mit den USA fortsetzen? Welche Veränderungen könnte die „America first“-Politik der Trump-Präsidentschaft für die außenwirtschaftliche Tätigkeit der Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern mit sich bringen?

Das waren die zentralen Fragen beim Wirtschaftstag USA in der IHK Neubrandenburg.
Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch wies eingangs auf die Beunruhigung bei den hiesigen Unternehmern hin, die durch die angekündigten Veränderungen bei Zöllen, Steuern,...

Mehr lesen ...

Mehrere Wirtschaftskreise in diesem Jahr beschäftigten sich mit der Infrastrukturentwicklung entlang der deutsch-polnischen Grenze und in der grenzüberschreitenden Metropolregion Szczecin.

Die bevorstehende Veranstaltung wird gewissermaßen ein Lokaltermin mit dem Szczeciner Stadtpräsidenten Piotr Krzystek als Ehrengast. Unterstützt von Michal Przepiera, als Vizestadtpräsident verantwortlich für die Wirtschaftsentwicklung in der Stadt, wird Herr Krzystek über die Wirtschaftspotentiale,...

Mehr lesen ...

Die Export-Tour macht Halt in Torgelow bei der Metallbau Wittenberg GmbH & Co. KG. und informiert dort zum Thema Messebeteiligungen. Messebeteiligungen sind ein hochwertiges Marketinginstrument. Insbesondere auf Messen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Leistungen zu präsentieren und mit dem unmittelbaren Kundenkontakt zu verbinden. Wer sich am Markt behaupten will, für den ist die Teilnahme an Messen unerlässlich.

Am 11. September ab 16 Uhr erhalten Sie in Torgelow alle wichtigen Informationen...

Mehr lesen ...