Strukturfondsförderung Mecklenburg-Vorpommern

Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ist Mitglied im Begleitausschuss des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Durchführung der Operationellen Programme des EFRE und ESF sowie des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum des ELER im Land Mecklenburg-Vorpommern.

Europaportal

Das Europaportal hält Informationen und Unterlagen zu den Europäischen Fonds in Mecklenburg-Vorpommern bereit.

Förderfibel

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern hat im September 2015 eine Förderfibel zur Umsetzung des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern 2014 bis 2020 veröffentlicht.

LEADER

Am 30. Juni 2015 erfolgte die Bekanntgabe des Ergebnisses des Auswahlverfahrens zum LEADER-Wettbewerb 2014 bis 2020 durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz.

Weitere Informationen zur LEADER-Förderung in der Region sind über die Internetseiten der Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald abrufbar. Dort sind auch die jeweiligen Ansprechpartner in den Geschäftsstellen benannt.

Aktionsprogramm "Prima Klima" in der LEADER-Region "Stettiner Haff"

Die LEADER-Region "Stettiner Haff" führt im Zeitraum vom 22.03.2017 bis zum 05.04.2017 ein Aktionsprogramm „Prima Klima“ durch.

Das abwechslungsreiche Programm mit Themen wie "Heizungsanlage der Zukunft", "E-Mobilität" oder "Das digitale Zuhause" wird von einer Ausstellung "Unser Haus spart Energie" begleitet.

Nähere Informationen, Ansprechpartner für das Aktionsprogramm sowie den Programmflyer finden Sie auf den Internetseiten der LEADER-Region "Stettiner Haff".

INTERREG V A

In Mecklenburg-Vorpommern laufen 2014 bis 2020 folgende INTERREG V A-Programme:

  • INTERREG V A Programm mit Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Republik Polen (Wojewodschaft Zachodniopomorskie)
  • INTERREG V A Programm Südliche Ostsee

Informationen zu den Programmen bietet das Europaportal.

INTERREG B 2014 - 2020: transnationale Zusammenarbeit

Informationen zum INTERREG B-Programm 2014 bis 2020, zu den Programmräumen und zu Veranstaltungen sind hier abrufbar.