Innovation und Umwelt·

Rechtsänderungen 2022 im Bereich Energie, Klima und Umwelt

Im neuen Jahr kommen wieder zahlreiche Änderungen auf Unternehmen zu. Einen Überblick über die neuen Bestimmungen in den Bereichen Energie, Klima und Umwelt finden Sie hier:

Energie

Die EEG-Umlage sinkt von 6,5 auf 3,723 ct/kWh. Insgesamt geht die Belastung des Strompreises über alle Umlagen um rund 2,6 ct/kWh oder gut ein Drittel für Vollzahler zurück. Vollzahler müssen 2022 knapp 5 ct/kWh Aufschlag auf ihren Stromverbrauch bezahlen.

Ende der Schätzbefugnis bei Drittstromangrenzungen: Ab dem…

Read more ...

Das Verpackungsgesetz regelt seit Januar 2019 die Pfandpflicht für Einweggetränkeverpackungen. Zusätzlich zur Pflicht, ein Pfand zu erheben, müssen diejenigen, die pfandpflichtige ‎Getränke in Deutschland erstmals in den Verkehr bringen die Verpackungen ‎kennzeichnen und an einem bundesweit tätigen Pfandsystem teilnehmen.

Das aktualisierte Verpackungsgesetz trat am 3. Juli 2021 in Kraft. Die neuen Regelungen greifen zeitlich gestaffelt und bringen für Inverkehrbringer…

Read more ...

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert künftig den Aufbau von Ladeinfrastruktur an Mitarbeiterparkplätzen, für Elektrofahrzeuge betrieblicher oder kommunaler Flotten sowie für Dienstfahrzeuge.

Die neue Förderrichtlinie „Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Unternehmen und Kommunen“ fördert die Einrichtung von Lademöglichkeiten am Arbeitsplatz.

Gefördert werden der Erwerb und die Errichtung einer neuen, nicht öffentlich…

Read more ...

Wichtige Infrastrukturvorhaben für die Mobilitäts- und Klimawende kommen aus Sicht der norddeutschen Wirtschaft nicht schnell genug voran. „Wenn die Ampel-Parteien es mit der Mobilitäts- und Klimawende ernst meinen, müssen sie sich auf eine maßgebliche Beschleunigung der Planungsverfahren in Deutschland einigen“, fordert Prof. Norbert Aust, Vorsitzender der IHK Nord. „Wir müssen schneller werden. Immer wieder scheitern notwendige Projekte am Planungsrecht oder werden viel später fertig.“ Die…

Read more ...
Innovation und Umwelt·

DIGIJOB - Online-Jobmesse für IT-Fachleute und Informatiker

Am 12. Oktober öffnet die DIGIJOB ihre digitalen Türen. IT-Fachleute und Informatiker sind eingeladen, sich auf http://www.djamacat.de/digijob/ über IT-Jobs in der Mecklenburgischen Seenplatte und im Landkreis Vorpommern-Greifswald zu informieren. Das Bewerbungsverfahren ist ganz leicht: Interessenten an einem der angebotenen Jobs laden ihre Unterlagen auf der Webseite beim entsprechenden Unternehmen hoch. Ist das Interesse beiderseitig, bietet das Unternehmen am 12. Oktober von 13:00 - 16:30…

Read more ...
Innovation und Umwelt·

5. BioÖkonomie-Konferenz am 28.10.2021 in Anklam

Vision BioÖkonomieRegion

 

Das östliche Mecklenburg-Vorpommern bietet ideale Voraussetzungen für die BioÖkonomie. Der ausgeprägte Agrarsektor trifft auf eine Unternehmensstruktur, die landwirtschaftliche Erzeugnisse und andere Bioressourcen zu hochwertigen Produkten verarbeitet. Hinzu kommen Hochschulen und Forschungseinrichtungen, deren Expertise in den Bereichen Ökologie, Ökonomie, Biochemie, Bio- und Lebensmitteltechnologie liegt.

Mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wirtschaft…

Read more ...
Innovation und Umwelt·

Jedes Jahr im Oktober: Cyber-Security steht im Fokus

Auch 2021 steht europaweit der Oktober wieder ganz im Zeichen der IT-Sicherheit. „Der „Cyber-Security-Month“ (CSM) hat sich etabliert. Im Rahmen der Netzwerke, an denen die IHKs beteiligt sind, können wir den Unternehmen knapp 20 Veranstaltungen rund um das Thema anbieten“, freut sich Andrea Grimme, Koordinatorin für Recht und Steuern bei der IHK. Darunter finden sich Inhalte wie „IT-Sicherheit im Handel“ oder „Digitale Infrastrukturen sicher gestalten“.

Die IHK Neubrandenburg für das östliche…

Read more ...