Die Stadt Pasewalk und das Umland werden immer attraktiver für die Ansiedlung von Unternehmen aber auch den Zuzug aus anderen Bundesländern und dem Nachbarland Polen. Eine breite Palette von Industrie- und Gewerbeflächen stehen bereit und werden nach und nach von deutschen und ausländischen Firmen gern angenommen. Erst kürzlich wurde in der Pasewalker Stadtvertretung über drei neue Ansiedlungen entschieden, die mehr als 100 Arbeitsplätze „im Gepäck“ haben werden. Vor allem für größere…

Read more ...

Der jüngste Wirtschaftskreis beschäftigte sich mit der Entwicklung der Wirtschaft und der Gewerbeansiedlungen in den Partnerstädten Dargun, Mecklenburgische Seenplatte und Karlino, Woiwodschaft Westpommern. In Dargun, als sogenanntem Unterzentrum, sind schwerpunktmäßig vier mittelständische Unternehmen zu finden. Dazu gehört die auch international bekannte Darguner Brauerei, die gemessen an ihrem Getränkeausstoß zu den führenden zehn Unternehmen der Branche in ganz Deutschland zählt. Die…

Read more ...

Der nächste Wirtschaftskreis nimmt das Thema der Gewerbeansiedlungen auf und wirft einen Blick auf die Städte Dargun in der Mecklenburgischen Seenplatte und Karlino in der Woiwodschaft Westpommern. Die Bürgermeister Sirko Wellnitz und Waldemar Miśko berichten über die wirtschaftliche Entwicklung in ihren Gemeinden und die Bedingungen für weitere Gewerbeentwicklung. Die sind durchaus unterschiedlich. In Dargun gilt es, einige infrastrukturelle Voraussetzungen für eine Neuausdehnung zu erfüllen.…

Read more ...

Irland braucht neue Zulieferer – die Chancen für deutsche Unternehmen wachsen. Über dieses Thema will die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit den IHKs in MV und mit der Auslandshandelskammer Irland die regionale Wirtschaft informieren. Am 14. April ist deshalb ein zweigeteiltes Webinar von 10 bis 16 Uhr geplant. Im ersten Teil stehen als Gesprächspartner Deike Potzel, Deutsche Botschafterin in Irland, sowie Lukas Kortenhaus, Head of Marketing,…

Read more ...

Der digitale Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin gab dem Teilnehmerkreis im März als sogenannte „interne“ Veranstaltung die Möglichkeit, drängende Fragen zu diskutieren und eigene Projekte und Planungen von grenzüberschreitendem Interesse vorzustellen.

Auffällig viele der präsentierten Forschungsvorhaben und deutsch-polnischen Kooperationsprojekte hatten einen engen Bezug zu den derzeitigen Pandemie-Bedingungen. Das hängt auch damit zusammen, dass sich in der aktuellen Situation einige…

Read more ...

Der digitale Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin widmete sich jüngst der Entwicklung der Metropolregion zu einem führenden Logistikzentrum Polens. „Der Zuwachs in der Logistikbranche in der Region bringt eine erhebliche Dynamik mit sich und eröffnet völlig neue Sichtweisen auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit“, bemerkte Dr. Wolfgang Blank, Präsident der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern.

Szczecin punktet mit seiner einzigartigen Lage an der Kreuzung von…

Read more ...

Die Metropolregion Stettin entwickelt sich immer mehr zu einem führenden Zentrum des Versandhandels und der Logistik. Bei der strategischen Lage der Stadt ist das auch kein Wunder: Die Grenznähe zu Deutschland, Verkehrsanbindung ans europäische Autobahnnetz, ein eigener Binnenhafen mit Zugang zur Ostsee und ein internationaler Zivil- und Cargo-Flughafen sprechen für sich.

Der digitale Wirtschaftskreis am 23. Februar ab 16:30 Uhr wird diese Entwicklung genauer beleuchten, von den Erfolgen…

Read more ...