Der Wassertourismus mit seiner besonderen Bedeutung für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin gehört vergleichsweise zu den Gewinnern der Pandemie. Zugleich ist erfolgreicher Wassertourismus in hohem Maße abhängig von funktionierender Infrastruktur.

Mit dem im Juni 2021 vom damaligen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vorlegten Masterplan Freizeitschifffahrt wurde ein erster wichtiger Meilenstein geschaffen, um die nutzungsorientierte Förderung und…

Mehr lesen ...
Innovation und Umwelt·

Wasserstoff-Programm „HyStarter“ ist angelaufen

Mehr als 100 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung waren Anfang Mai der Einladung der Stadt Neubrandenburg, des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und auch der IHK Neubrandenburg zum Auftaktreffen für das Wasserstoff-Programm „HyStarter“ gefolgt. In ihren Grußworten machten Oberbürgermeister Silvio Witt und IHK-Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch deutlich, dass grüner Wasserstoff aus erneuerbaren Energien zukünftig eine wesentliche Rolle im Energiesystem spielen, dabei einen…

Mehr lesen ...

In der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Verkehr der IHK Neubrandenburg haben Referenten vom Bundesamt für Güterverkehr, vom Landesverband des Verkehrsgewerbes MV und vom Unternehmen KP Logistik Stavenhagen GmbH (unser Foto) von Neuerungen im „Mobility Package 2022“, der Verbandsarbeit und Erfahrungen bei der Nutzung von LNG in der Güterkraftverkehrsbranchen berichtet. Im regen Austausch wurden viele Fragen zu diesen Themen beantwortet. Von besonderem Interesse war die Vorstellung der…

Mehr lesen ...

Die Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular im online-Warenverkauf und Dienstleistungen ändern sich zum 28. Mai 2022.Für die Änderungen gibt es keine Übergangsfrist! Das bedeutet, dass ab 28.Mai 2022 die neuen Formulare eingestellt sein müssen.

Werden zum Stichtag noch die alten Muster verwendet, würde das dazu führen, dass die Widerrufsfrist für Verbraucher nicht mehr 14 Tage beträgt, sondern dass der Onlineeinkauf auch noch nach 12 Monaten und 14 Tagen widerrufen werden könnte. Ferner…

Mehr lesen ...

Zu einem Ganztagsangebot gehören für die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern auch verschiedene Angebote der Berufsorientierung. Diese muss fest in den Schulen verankert sein, um den Schülerinnen und Schülern Ausbildungsperspektiven in MV aufzuzeigen. Deshalb freuen wir uns, dass mit Simone Oldenburg, Ministerin für Bildung und Kindertagesförderung die Kooperationsvereinbarung zum Ganztägigen Lernen unterzeichnet werden konnte und den Schulen damit ein klares Signal…

Mehr lesen ...