Branche Bau

In den News finden Sie aktuelle und branchenübergreifende Informationen aus der Welt der Politik und Wirtschaft. Die Brancheninformationen enthalten spezifische Berichte aus dem Bereich der Bauwirtschaft. Interessieren Sie sich für quantitative Angaben der Bauwirtschaft? Dann informieren Sie sich in der Rubrik Statistische Angaben. Unter Sonstige Links haben Sie die Möglichkeit, nach weiterführenden Informationen zu recherchieren.


Brancheninformationen

Warum ein Leitbild Bau?

Planen und Bauen ist ein arbeitsteiliger Prozess mit vielen Beteiligten. Die neuen Anforderungen stellen sich deshalb nicht nur an die einzelnen Unternehmen, sondern gleichermaßen an die Zusammenarbeit aller an Bauprojekten Beteiligten. Daher haben die unterzeichnenden elf Verbände, Kammern und die Gewerkschaft beschlossen, gemeinsam ein Leitbild für die künftige Entwicklung der Wertschöpfungskette Bau zu formulieren. (Auszug aus Leitbild Bau)

Sie finden die Broschüre "Leitbild Bau" rechts zum Download.

Die Bedeutung der Bauwirtschaft

Das Baugewerbe ist mit über 1,9 Millionen abhängig Beschäftigten und einem Umsatz von ca. 237 Milliarden Euro ein bedeutsamer Wirtschaftszweig der deutschen Volkswirtschaft. Die Branche besteht aus folgenden Bereichen:

Bauhauptgewerbe

  • ca. 74.200 Unternehmen 
  • ca. 789.000 Beschäftigte 
  • Bauvolumen: etwa 107,6 Milliarden EUR

Ausbaugewerbe

  • ca. 255.000 Unternehmen 
  • ca. 1,15 Millionen Beschäftigte
  • Bauvolumen: knapp 129,5 Milliarden EUR

Baugewerbe insgesamt

  • ca. 329.200 Unternehmen
  • ca. 1.94 Millionen Beschäftigte
  • Bauvolumen: ca. 237,1 Milliarden Euro

(Quelle: Bericht zur Lage und Perspektive der Bauwirtschaft 2018, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung)

Für Mecklenburg-Vorpommern finden Sie die aktuellen Daten, Fakten und Entwicklungen hier. Der Bauverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. aktualisiert die Daten regelmäßig.